Chow Yun-Fat spielt die Hauptrolle im postmodernen Leben der Tante

Sein erster in Hongkong heimischer Film seit über einem Jahrzehnt.

Entsprechend Vielfalt , Hollywood-Star Chow Yun-Fat dreht seinen ersten Film seit zehn Jahren in seiner Heimatstadt Hongkong und sagt, er würde auf ein höheres Gehalt in den USA verzichten, weil ihm die Rolle gefalle und er mit dem Regisseur zusammenarbeiten wolle.

Das Hockender Tiger, versteckter Drache star stimmte zu, in Ann Hui's zu erscheinen Das postmoderne Leben der Tante , spielt einen Betrüger, der sich in ein potenzielles Opfer verliebt, gespielt von Siqin Gaowa.



„Ich habe diesem Film zugestimmt, weil ich schon lange nicht mehr mit Ann gearbeitet habe. Ich bewundere sie und Siqin Gaowa sehr. Außerdem ist die Rolle, die mir in diesem Film angeboten wurde, etwas Neues. Ich habe noch nie einen Betrüger gespielt, also will ich es versuchen“, sagte Chow der Zeitung Apple Daily für die Sonntagsausgaben.

Die Zeitung sagte, Chow werde auch einen Film über einen alten chinesischen Krieg mit seinem Landsmann John Woo aus Hongkong und eine weitere Produktion über eine alte chinesische Kaiserin mit dem berühmten chinesischen Arthouse-Regisseur Zhang Yimou drehen.

Er soll auch im dritten Teil von erscheinen Piraten der Karibik .