Diane Lane geht in Must Love Dogs vor die Hunde

Die Schauspielerin geht in ihrem neusten Film auf Männerjagd.

Ich suche einen Mann, der Muss Hunde lieben

Diane Lane ist eine der glamourösesten Schauspielerinnen Hollywoods, also würde man nicht glauben, dass sie Hilfe braucht, um einen Mann zu finden. Aber in ihrem neuesten Film Must Love Dogs hilft ihr ihre Familie, einen neuen Mann in ihrem Leben zu finden. Nun, im wirklichen Leben ist sie natürlich mit Josh Brolin verheiratet.



Ihre Schwester, gespielt von Elizabeth Perkins, schaltet ihre Anzeige auf einer Dating-Website, um sie wieder in Ordnung zu bringen. Ein kleines Problem entsteht, als die Männer, die sie trifft, nicht ihren Erwartungen entsprechen – bis sie John Cusack findet. Ein weiteres Dilemma ist, dass sie sich auch in Dermot Mulroney verliebt, der einen der Väter ihres Schülers spielt.

Meine Güte, was für ein Dilemma – John Cusack oder Dermot Mulroney?

Wen wählt sie aus? Nun, Sie müssen sich nur den Film ansehen, um das herauszufinden. Aber Sie können herausfinden, was die echte Diane in der Liebe sucht.

Sehen Sie sich unser Interview mit der Schauspielerin an:

Sie haben in Under the Tuscan Sun eine ähnliche Figur gespielt, eine kürzlich geschiedene Frau. Haben Sie ein echtes Einfühlungsvermögen für solche Menschen?

Diana Lane: Ehrlich gesagt denke ich, dass es die beste Rolle war, die ich bekommen konnte. Ich war sehr dankbar für die Arbeit, und ich schreibe sie nicht, aber es war dasselbe, was passiert ist wie bei der untreuen Frau in A Walk on the Moon und Unfaithful – es muss zweierlei geben. Ich sehe die Ähnlichkeit sicher in der Prämisse, aber beide haben unterschiedliche Geschichten.

Wie sind deine Erfahrungen mit Online-Dating?

Diana Lane: Keiner; es macht mir Angst, aber im Moment denke ich, ich würde es tun, wenn ich ohne Kind wäre und wenn ich die Zeit hätte. Es scheint schlau und Sie können eliminieren und Sie können Reue und Fehler vermeiden. Ich wäre kein guter Kandidat.

Wogegen würden Sie sofort ein Veto einlegen?

Diana Lane: Ich glaube nicht, dass ich auf Zungenpiercings stehe, Leute mit Hornimplantaten. Aber es wäre eine gute Komödie, wenn Sie diese Dinge nicht ablehnen würden. Offensichtlich sprach meine Figur in diesem Film nur über sich selbst und hatte keinen Filter für die Herren, die ihr über den Weg liefen.

Warst du schon mal mit deinem Hund im Hundepark?

Diana Lane: Ich nicht, er ist zu Hause irgendwie behütet. Wir haben viel Land, die Kinder tun so, als wären sie Hunde, also haben sie viel Action. Er hatte zu dieser Spielzeit für Welpen eine gewisse Sozialisierung, aber er ist erst fünf Monate alt.

Wie viel Einfluss haben Sie darauf, einen Co-Star wie John Cusack zu gewinnen?

Diana Lane: Das war so etwas wie eine Antwort auf ein Gebet, weil John so viel dazu beigetragen hat, das hat das Drehbuch verdient. Er brachte unzählige Seiten mit Dialogen mit, die besser zu ihm und seiner Figur und diesem Film passten; Er wollte helfen und alles selbst mitbringen, und ich bin so dankbar, dass er es getan hat, weil er einfach so viel mehr mitgebracht hat. Es gibt eine ganze Gruppe von Frauen, die John folgen, die Tatsache, dass wir nie zusammengearbeitet haben, war, als hätten wir uns diese Leckerei für später im Spiel aufgehoben, also war ich froh, dass er an Bord kam und alles einbrachte, was er getan hat. Ich erinnere mich nicht an einen Punkt, an dem ich etwas zu sagen hatte, ich erinnere mich nur, dass er sagte: „Bitte schön“, das war nett, das war erstaunlich.

Was sagen Sie Ihrer Tochter über den Stand der Ehe, von Ihren eigenen Erfahrungen bis zu dem, wie es in Amerika ist?

Diana Lane: Nun, ich denke, sie sieht es nur; Nachdem meine Tochter zehn Jahre alt war, konnte sie die Arbeit sehen, die darin steckt. Sie müssen sich den Respekt von jemandem verdienen, und zwar durch die Kommunikationsfähigkeiten und durch Übung.

Vieles in diesem Film handelt von einer engen familiären Atmosphäre; Ist Ihnen irgendetwas davon aufgefallen, als Sie das Drehbuch gelesen haben?

Diana Lane: Nun, ich war schon immer ein Papa-Mädchen und das hat mir im Leben gute Dienste geleistet; Die meisten meiner Direktoren waren männlich. Ich nehme die Richtung gut, aber ich mag das Vater-Tochter-Element darin; und ich mag auch die Parallele, beschämt zu sein, dass deine Eltern zusammen sind. Egal wie alt du bist, du hast Angst vor jeder Art von Beziehung, die deine Eltern haben.

Was war das Verrückteste, was du je aus Liebe getan hast?

Diana Lane: Ich würde sagen, ins eiskalte Wasser springen. Bridal Vail Falls in Yosemite – wenn Sie es erklimmen, gibt es auf halber Höhe einen Pool, das Wasser ist so kalt, und ich stieg ein und ich bin stolz darauf und ich habe es geschafft! Die Mädels waren schon drin und Josh [Brolin] stand da wie ‚Du wirst jetzt nicht kneifen, du hast gerade diesen Hügel erklommen‘. Mit kaltem Wasser komme ich nicht zurecht.

Wie schwer ist es, eine gute romantische Komödie zu finden, die Sie packt?

Diana Lane: Gary [David Goldberg]s Hilfe, dass ich es tun konnte, half; er hat es geschrieben. Es war irgendwie so, wie Audrey Wells Under the Tuscan Sun geschrieben hat, und die Tatsache, dass diese Person, die es geschrieben hat, auch Regie führt – es erfordert viel Rätselraten. Denn ich mag es, meinen Regisseuren zu gefallen, ich gebe ihnen gerne das, was sie sich vorgestellt haben, und es macht sogar noch mehr Spaß, wenn sie sich nicht sicher sind, was sie wollen, denn Sie haben viel kreative Zeit durch den Eliminierungsprozess, den Sie machen sie glücklich. Aber er wusste genau, was er wollte, und ich dachte mir, ich würde es wagen und das wird funktionieren; Wenigstens weiß ich, dass ich mit jemandem zusammenarbeite, der wirklich gut zum Material passt.

Muss Hunde lieben hat eine All-Star-Besetzung mit Christopher Plummer und Stockard Channing, zusammen mit den bereits erwähnten John Cusack, Dermot Muroney und Elizabeth Perkins. Der Film beginnt am 29. Juli; es ist mit 'PG-13' bewertet.