Die neuesten Set-Fotos von The Batman bringen den besten Blick auf Colin Farrells Pinguin

The Batman ist wieder an der Arbeit, wie einige brandneue Behind-the-Scenes-Bilder von Besetzung und Crew beweisen.

Die neuesten Set-Fotos von The Batman zeigen Colin Farrell den bisher besten Look

Colin Farrells Pinguin ist in einigen neuen Bildern von zu sehen Der Batman . Wir sahen Farrell zum ersten Mal als den legendären Bösewicht, als Matt Reeves den offiziellen Trailer enthüllte. Es war jedoch ein echter Blink-and-you-miss-it-Moment, bei dem viele DC-Fans nicht sicher waren, ob es sich tatsächlich um Farrell handelte. Die neuen Bilder vom Set geben uns unseren bisher besten Blick auf Farrell als The Penguin/Oswald Cobblepot und er ist wirklich nicht wiederzuerkennen.



Colin Farrell ist auf Bildern neben Selena Kyle von Zoe Kravitz und Bruce Wayne von Robert Pattinson zu sehen. Das Trio ist auf einer Beerdigung, und selbst am helllichten Tag ist es fast unmöglich, Farrell hinter all dem Make-up und den Prothesen zu sehen. Im August teilte Matt Reeves einige Informationen über Oswald Cobblepot von Farrell mit. „Oz ist noch nicht der Kingpin, der er werden wird“, sagte Reeves während des DC FanDome-Events. 'Der Pinguin mag es tatsächlich nicht, der Pinguin genannt zu werden.' Anscheinend scheint er Bruce Wayne auch nicht sehr zu mögen, wie es auf diesen Bildern aussieht.

Matt Reeves wirft einen frühen Blick auf Bruce Wayne, Selena Kyle, Edward Nigma und Oswald Cobblepot Der Batman . Die Charaktere sehen nicht wie die Versionen aus, die wir in der Vergangenheit gesehen haben, was absichtlich von Matt Reeves gemacht wurde. Der Regisseur stellt etwas völlig Einzigartiges für DC-Fans zusammen, was als Glücksspiel angesehen werden könnte, obwohl jeder zu lieben schien, was er darin sah Der Batman-Trailer . Der Trailer gewann schnell Millionen von Aufrufen und übernahm das gesamte DC FanDome-Event.

Colin Farrell sprach kürzlich davon, die Rolle des zu übernehmen Oswald Cobblepot in Der Batman . „Ich habe mir die Batman-Filme mit meinen Kindern angesehen, aber dieses Drehbuch fühlt sich unglaublich originell an“, sagte Farrell. „Es lehnt sich daran, aber es leiht sich nichts; Es ist aus der Mythologie dieses Charakters geboren, Bruce Wayne, Batman und Gotham. Farrell fuhr fort, dass sich Matt Reeves' Sichtweise der Figur wie etwas anfühlt, das er noch nie zuvor gesehen hat. „Matt Reeves hat unglaubliche Arbeit geleistet, um es vertraut und gleichzeitig einzigartig und neu zu halten. Es ist wirklich aufregend, ein Teil davon zu sein.“ Wenn man sich die Bilder des Schauspielers ansieht, ist es schwer zu sagen, dass er überhaupt da ist.

Der Batman Der Veröffentlichungstermin wurde nur verschoben. Warner Bros. hat gerade bekannt gegeben, dass der Film vom 1. Oktober 2021 auf den 4. März 2022 verschoben wird. DC-Fans werden ziemlich lange warten müssen, um Colin Farrell vollständig zu sehen Pinguin Make-up auf der großen Leinwand, obwohl vorher ein Trailer veröffentlicht wird, der höchstwahrscheinlich auf der San Diego Comic-Con im nächsten Jahr oder auf dem DC FanDome-Event zu sehen sein wird, falls Warner Bros. beschließt, mit einem weiteren fortzufahren . Während wir darauf warten, dass mehr Filmmaterial veröffentlicht wird, können Sie es sich ansehen Der Batman Set Bilder oben und unten, dank der Total Remakers Twitter Konto.