Erster Blick auf das Superteam von Pixar Animated Short Sanjay

Pixar enthüllt einen Blick auf seinen nächsten Kurzfilm Sanjay's Super Team, der am 25. November den Drucken von The Good Dinosaur beigefügt wird.

Schauen Sie sich zuerst den Pixar Animated Short Sanjay an

Nachdem Fans das ganze Jahr 2014 ohne einen neuen Pixar-Film aushalten mussten, bekommen sie dieses Jahr gleich zwei mit von innen nach außen am 19. Juni u Der gute Dinosaurier am 25. November. Das bedeutet natürlich, dass auch zwei neue Kurzfilme erscheinen werden, mit Lava angehängt von innen nach außen , und heute wurde das bekannt gegeben Sanjays Superteam wird daneben debütieren Der gute Dinosaurier . Wir haben auch das erste Konzeptkunstwerk des Kurzfilms, der im Juni dieses Jahres beim Annecy International Animation Film Festival in Frankreich seine Weltpremiere feiern wird. Hier ist eine kurze Beschreibung des Kurzfilms unten.



„Der siebenminütige Kurzfilm beginnt damit, dass der junge Sanjay sich Zeichentrickfilme ansieht und Müsli in einem langweiligen, beigefarbenen Raum isst, während sein Vater eine Glocke läutet und ihn auffordert, an der Meditation teilzunehmen. Widerstrebend und gelangweilt von der Zeremonie, beginnt Sanjay Tagträume in einer Art uralter, hinduistischer Version von „The Avengers“ zu träumen, in der die Götter wie Superhelden erscheinen. Während der Tagtraum fortschreitet, werden Farbe, Licht und Animation des Films immer schillernder und kosmischer, und Sanjay kommt dem Verständnis der inneren Welt seines Vaters immer näher.“

Sanjay Patel führte Regie bei dem Kurzfilm, der auf seinen Erlebnissen basiert, als er in den 1980er Jahren im kalifornischen San Bernadino aufwuchs. Während er wie die meisten Kinder seinen Samstag damit verbrachte, Zeichentrickfilme zu schauen, musste er auch ein tägliches hinduistisches Ritual durchführen, das als Puja bekannt ist. Als er noch ein Kind war, kauften seine Eltern das Lido Motel an der Route 66, wo sein Kurzfilm spielt. Hier ist, was er über seine Erfahrungen als indischer Junge in den 1980er Jahren zu sagen hatte.

„Wenn ich könnte, würde ich in die 1980er Jahre zurückgehen und mein jüngeres Ich so kurz geben. Ich möchte die Geschichte eines kleinen braunen Jungen normalisieren und in den Zeitgeist der Popkultur bringen. Dass ein breites Publikum wie das von Pixar das sieht, ist eine große Sache. Ich bin so aufgeregt darüber.'

Sanjay Patel kam 1996 als Animator bei A Bug's Life zu Pixar. Daran hat er auch gearbeitet Monster AG. , Ratatouille und Monster Universität bevor er sein Regiedebüt mit machte Sanjays Superteam . Werfen Sie einen Blick auf die Konzeptkunst unten und seien Sie gespannt auf das erste Filmmaterial von Sanjays Superteam .

Sanjay