Halo macht Studiorunden

Der Film sucht sein Zuhause im Studio, da das Drehbuch für die Videospiel-Adaption nun fertig ist.

Entsprechend Vielfalt , Boten, die als Kick-Ass-Space-Marine von Microsoft Vidgame ausgestattet sind Heiligenschein kam am Montag mit einem Drehbuch, das auf dem Bestseller-Franchise basiert, in die Studios.

Skript ist von 28 Tage später Schreiber Alex Garland, der vom Softwaregiganten 1 Million Dollar bezahlt wurde, um eine Adaption zu schreiben, die die Zustimmung seiner Führungskräfte und der Entwickler des Spiels bei subsid Bungie Studios findet.



Microsoft hat auch den ehemaligen Columbia Pictures-Prexy Peter Schlessel hinzugezogen, um bei der Abwicklung des Projekts zu helfen und in gewisser Weise als Produzent zu fungieren.

Laut zahlreichen Studio-Mitarbeitern streben Microsoft und seine Vertreter bei CAA einen Vorschuss von 10 Millionen US-Dollar gegen 15 % der Brutto- und strengen Kontrolle der Entwicklung an. Das Gewinnerstudio müsste einer von Spieleentwicklern erstellten „Bibel“ folgen, um sicherzustellen, dass Änderungen am Skript das in den ersten beiden etablierte Universum nicht verändern Heiligenschein Spiele, die in zukünftigen Fortsetzungen für die Xbox fortgesetzt werden.

Microsoft suchte offenbar nach einer sehr schnellen Antwort der Studios, möglicherweise schon am späten Montag.

Auch der Studiopartner müsste schnell in die Produktion einsteigen, mit dem Ziel, im Januar zu beginnen.

New Line und DreamWorks haben das Projekt aufgrund der hohen Kosten und Bedenken hinsichtlich des Drehbuchs bereits weitergegeben. Darüber hinaus wird angenommen, dass Sony wegen der Konkurrenz seiner PlayStation-Sparte mit Microsoft nicht aufgenommen wurde.

Laut Studioquellen sind mehrere andere zumindest potenziell interessiert, obwohl noch nicht klar ist, ob jemand bereit wäre, ein achtstelliges Gebot abzugeben.

Heiligenschein ist das erste schlüsselfertige Rechteprojekt seit mehreren Jahren, das in Hollywood für so viel Aufsehen gesorgt hat. Kombiniert, die beiden Heiligenschein Games hat in den letzten vier Jahren mehr als 13 Millionen Einheiten verkauft und mehr als 600 Millionen US-Dollar eingespielt, was es zu einem der erfolgreichsten Franchises in der Geschichte von Vidgame macht.

Es ist besonders beliebt bei jungen Männern, die den Kern der Gamer-Demo ausmachen und oft für die Filmgewinne sorgen.

Aufgrund seines Wertes für seine Xbox-Einheit war Microsoft besonders vorsichtig Heiligenschein , weigerte sich, den für die meisten Verfilmungen typischen Lizenzvertrag zu unterzeichnen. Stattdessen stellte das Technologieunternehmen Garland letztes Jahr mit der Absicht ein, nur dann voranzukommen, wenn es ein Drehbuch- und Rechtegeschäft verkaufen konnte, das seine Zustimmung zur Aufrechterhaltung des Eigentums fand.

Infolgedessen gaben Quellen, die denen nahe stehen, die das Drehbuch am Montag gelesen haben, an, dass es besonders dicht und loyal zur Welt des Spiels war, die eine reiche Alien-Mythologie, aber relativ wenig Charakterentwicklung aufweist.

Diejenigen, die es gelesen haben, taten dies jedoch unter wachsamen Augen. Master Chief saß anscheinend in jedem Studio in der Nähe und hatte die strenge Anweisung, das Drehbuch zum Hauptquartier der Space Marines zurückzubringen, sobald die Studioleiter es fertig gelesen hatten.