ICH HASSE DICH. UND IHR DUMMER FILM: Comic-Conned – Die Wahrheit hinter dem Skandal

Ja. Ja. Ja. Was wäre, wenn die Convention Wochen her wäre? Glaubst du, es interessiert mich?

Comic-Conned Teil 1

Comic-Can’t, Comic-C*nt, Comic-Slut, Comic-Won’t, Comic-Don’t, Comic-I hat dein Mädchen im Badezimmer des San Diego Convention Center gemacht. Punk. Sie war diejenige, die wie Wonder Woman gekleidet war.



Waren sie nicht alle?

Dicke, milchweiße Oberschenkel und ein von Akne vernarbtes Lächeln. Keine Menge Rouge oder Superheldenrot wird jemals in der Lage sein, die verborgenen Züge einer Geek-Prinzessin zu verbergen. Nicht in den cremefarbenen Farbtönen eines solchen Nerd-ähnlichen Ruhms. Und, verdammt noch mal, es tut mir leid. Sie kam auf mich zu. Ich schwöre. Sie schmeckte wie Melonen-Eiscreme und ließ ihre Knie über dem Waschbecken treiben wie in einem Star-Trek-Fiebertraum. Die Erfahrung war herrlich. Egal …

Nichts wird jemals mit der letztjährigen Convention verglichen werden können. 2004. Sid Haig isst einen Keks von Ms. Field vor ihrem Kiosk, als ob er dort arbeiten würde. Alle Jason Voorhees zusammen in einem Raum, in Erinnerungen an ihre Lieblings-Kill-Count-Szenarien. Und … die Coreys. Lebe, im Fleisch. Autogramme für mich geben. Reden ... mit mir!

Es ist eine Geschichte, die ich oft erzähle. Die Bilder sind so lebendig und frisch in meinem Kopf. Auch heute noch. Wie Haim seinem früheren Ich zum Abschied zuwinkte. Ein Bild, das noch unberührt von Drogen und einer schmutzigen wahren Hollywood-Geschichte ist. Ich habe die allerletzte 8X10-Lobby-Karte aus seiner persönlichen License to Drive-Sammlung gekauft. Es fängt Haim und Feldman in besseren Tagen ein. Lächelnd ringen sie die Ellbogen umeinander. Es ist ein tolles Bild. Nachdem Corey bei B. Alan unterschrieben hat, beste Wünsche! Er brachte das Markenzeichen von Billy Idols knurrendem Lächeln zum Vorschein und knirschte seine Hand zum liebevollen Abschied von Les Anderson. Auf Wiedersehen, kleiner Kerl! Ehrlich zu Gott, das waren die Worte aus seinem Mund. Dann zuckte er zusammen, als würde es wehtun, Donner zerschmetterte seine Seele. Ein Herz ausgesetzt. Ich war so zurückgenommen; Ich habe nicht bemerkt, dass er meinen silbernen Sharpie gestohlen hat. Steck es in seine Tasche. Die Bitch. Wie kann das noch übertroffen werden? Es kann nicht.

Nicht einmal den finsteren Blick des Jahrhunderts von Rachel Weisz bekommen, als ich Fotografen sagte, sie sollten ihr einen Drink in die Hand geben. Oder weniger als anderthalb Fuß von Charlize Therons freiliegender linker Brustwarze entfernt zu stehen. Oder innerhalb von fünf Minuten mit Bruce Campbell und John Landis in einen Streit geraten. Auf der Comic Con 2005 gab es viele Highlights zu erleben, aber nichts kam an den Showdown von 2004 mit dem Felddog und dem Haimster heran. Nicht einmal die Begegnung von Mushy und mir mit Virgil auf der Autogrammetage…

Dies war mein zweites Jahr in Anwesenheit, und ich kann Ihnen ganz ehrlich sagen, ich war nicht so aufgeregt, dort zu sein. Das Scheuern der Oberschenkel, das normalerweise mit dem Laufen zwischen den Hallen in diesem riesigen Kongresszentrum verbunden ist, ist es nicht wert. Und ich hatte vergessen, sowohl meine vorschnelle Erleichterung als auch einen Stift einzupacken. Abgesehen davon würde ich sagen, dass wir hier bei movieweb dieses Mal ziemlich schlau auf dem alten Caucus-Boden gespielt haben. Ich habe die Probleme, die letztes Jahr aufgetreten sind, sehr aufmerksam verfolgt. Es gab drei große, die 2004 zu einer Nervensäge machten. Am wichtigsten, und ich kann es nicht genug betonen: Ein Hotelzimmer buchen. Sie müssen es tun, und es wird ein paar Dollar kosten. Wenn Sie dieses massive Gewicht in der Nerdologie für eine Online-Publikation oder ein Printmagazin abdecken, haben Sie hoffentlich eine externe Quelle, die die Rechnung übernimmt.

Vor 12 Monaten saß ich am Freitagabend um 19 Uhr fest, fuhr nach Norden und Süden und bat jede Concergie von San Diego bis nach Orange City um ein Zimmer. Keiner würde sich verpflichten. Sowohl OC als auch SD County waren ausgebucht. Es war scheiße. Irgendwann entdeckte ich irgendwo südlich der Stadt, verdammt nahe Mexiko, ein winziges Loch in der Wand. Ein Joint für höchstens fünfunddreißig Dollar pro Nacht. Sie berechneten mir 208 Dollar für weniger als sechs Stunden Schlaf. Ich wäre verdammt, wenn ich das noch einmal zulassen würde. Diesmal hat sich movieweb für etwas Comfort Inn Scheiße hingelegt. Wir hatten einen Pool und Zimmerservice. Ganz zu schweigen von ein paar straffen, jungen weiblichen Körpern, die durch die Halle laufen. Fantastisch. Genau das, was wir brauchten, um unsere erhabene Stimmung im Zaum zu halten.

Zweite Lektion gelernt: Das bestmögliche Team vor Ort zusammenstellen. Letztes Jahr hatte ich einen Kumpel. Ein Partner. Ein Mann, der praktisch nichts tat. Er deckte einige Hall H Scheiße ab, aber das war es auch schon. Und eine Nachricht aus ihm herauszubekommen, war wie Zähne ziehen. Alles, was ihn zu interessieren schien, war, seine Hotelrechnung auf die Beine zu stellen. Größtenteils war ich auf mich allein gestellt. Ich habe alles transkribiert. Ich habe großen Arsch getreten, aber alles alleine gemacht. Dieses Mal nicht. Juli 2005? Betrachten Sie mich als das schwache Glied im Spiel. Ich bin mit zwei der besten Teammitglieder, die ich mir je erhoffen konnte, in die Show gegangen. Webmaster B. Balchack war unser technischer Support und warf Geschichten in den Cyberspace, sobald wir sie bekommen konnten. Und dann war da noch Evan Mushy Jacobs, ein Mann, der sich der Kunst des Junket-Interviews verschrieben hat. Sein Handgelenk ist ein schleuderbarer Vorteil. Die Finger des Mannes machten sich immer Notizen, und er warf diese befestigten Wörter in die Maschine, sobald sie aus dem Mund des Comic-Con-Stars kamen, der sie gespuckt hatte. Diese beiden Typen beschämen mich zu sehr. Gelinde gesagt. Alles, wofür ich gut war, war, so viele kostenlose Drinks zu trinken, wie ich in die Finger bekommen konnte, gelegentlich einen Aufnahmeknopf zu drücken und mich gelegentlich mit irgendeiner Cult-Ikone zu streiten, die gerade zur Hand war. Oh, und zuletzt vergessen wir nicht unseren improvisierten Videografen David Rowdy Yates. Er hat ein natürliches Auge dafür, jegliches Chaos vor Ort zu erkennen, das auftauchen könnte. Er dreht gerade einen Dokumentarfilm mit dem Titel American Drunk (über den Sie auf diesen Seiten mehr erfahren werden). Er stand ursprünglich nicht auf unserer Liste der Medienmitarbeiter, aber alles, was ich tun musste, war, den Filmweb-Namen fallen zu lassen (das, plus die Tatsache, dass das Mädchen hinter dem Presseschalter ihn wirklich in Schwingung versetzte. Ich glaube, sie war verliebt) und binnen sekunden hatte er seinen presseausweis um den hals. Wir sind so cool (nicht wirklich).

Im Grunde hatten wir die Hogan’s Heroes of Internet Journalists, und wir haben die Arbeit schneller und besser erledigt als fast jede andere Website da draußen. Außer vielleicht Comingsoon.net. Diese Typen beschäftigen sich mit aufschlussreicher Faktenberichterstattung, und das wurde Ballchecker wirklich ein Dorn im Auge. Was für ein Idiot Comingsoon.net ist, auf der Höhe der Schaufeln und Scheiße zu sein. Comingsoon.net ist ein alberner Nerd (nur Joshin, irgendwie …)

Das dritte und letzte Wissen, das von der letztjährigen Con glänzt? Wie Pearl Jam singen könnte: Evakuierung! Die erste Fahrt nach unten wurde zu einem Albtraum. Ich bin mir nicht sicher, was ich gegessen habe, bevor ich ins Auto gestiegen bin, aber als ich in den Berufsverkehr kam, traf eine Schlammpfütze meine Leitung. Ich konnte nicht abhauen, um mein Leben zu retten. Ich steckte in der hintersten Spur drüben fest und hätte mir fast in die Hose gemacht. Wenn mich dieser Typ bei Taco Bell, irgendwo in der Nähe des Jamboree-Ausgangs in Irvine, nicht früher reingelassen hätte, hätte ich den ganzen Fahrersitz mit einem ordentlichen Hintern beschmutzt. Was für ein Chaos. Dieses Jahr habe ich dafür gesorgt, dass ich jeden letzten Tropfen Dooket rausgeschissen habe, bevor ich auch nur in die Nähe meines dreckigen Tercel kam. Gut so, denn ich habe einen Gestank freigesetzt, der meine Eingeweide weiter unten auf der Autobahn getötet hätte. Sicher, ein unangenehmes Gefühl blieb den größten Teil des Tages bei mir, aber zumindest war ich frisch und sauber. Ich roch nach Ozean.

Wieder einmal musste ich das zweite Jahr in Folge die Friedhofsschicht bei meinem anderen Job machen, bevor ich nach San Diego ging. Es ist eine dreistündige Fahrt mit morgendlichem Verkehr, und ich bin um 6 Uhr morgens losgefahren. Es wurde absolut nicht geschlafen. Ich würde die andere Seite eines Kissens weitere 56 Stunden lang nicht sehen. Das ist aber okay. Ich habe einen überdurchschnittlichen IQ. Ich bin in der Mensa. Wenn ich die Dämpfe eines Nickerchens mit offenen Augen ablasse, sinkt mein Intelligenzniveau auf das eines durchschnittlichen Internet-Filmkritikers. Mir würde es gut gehen; in gleichgesinnter Gesellschaft. Und das schlaflose Summen, das dieser Schlafmangel hervorruft, stimmt wunderbar mit den abstrakten Con-Teilnehmern überein.

Ich kam am Freitag genau um 9 Uhr in der Nähe des Kongresszentrums an und fand Webmaster B. immer noch im Bett. Das Laken zog sich vollständig über seinen kahlen Kopf. Er schien ziemlich verärgert über Mushy zu sein. Dieser MFer war gegen 1:30 Uhr schlafen gegangen und ließ Brian ununterbrochen über das enge, potenzielle Line-up am Donnerstag berichten. A SCANNER DARKLY von Richard Linklater, A HISTORY OF VIOLNCE von David Cronenberg und RED EYE von Wes Craven wurden untersucht und einer genauen Prüfung unterzogen. Ich war irgendwie froh, dass ich den Wahnsinn verpasst habe. Ich wollte mit diesem ätherischen Unsinn nichts zu tun haben; Nichts davon spricht mich an. Außer vielleicht die Karikatur. Ich bin ein bisschen davon angezogen, aber nur, weil ich Keanu Reeves liebe und nichts verpassen werde, in dem er ist. Ich habe jedoch den Trailer gesehen, und es sieht aus wie etwas, das ich in der vierten Klasse nachgezeichnet hätte. Es zerrt an meinen Nerven, und ich war kein großer Fan des Wachlebens. Es erinnert mich an die originale Herr der Ringe-Animation. Das Potenzial von A SKANNER DARKLY, mir Kopfschmerzen zu bereiten, ist ungefähr so ​​tief wie der Ozean.

Während B. duschte, bekam ich von Mushy ein komplettes Mundhygiene-Tutorial. Sein Mund-Kit war ziemlich beeindruckend. Die 80-Dollar-Zahnbürste. Die goldene Zahnseide. Der Sharper Image Zungenschaber. Der Spuckbecher aus Edelstahl. Diese Katze weiß, wie sie ihre Zähne pflegen muss. Mushs zwanzigminütige Lektion in Zahnfleischpflege machte mir den Gestank, der von meinen eigenen Geschmacksknospen aufstieg, überaus bewusst, und ich hasste plötzlich die dünne Schicht aus weißem Zeug, die sich auf meiner Zunge ansammelte. Bei Mushy’s Mouth Minute wollte ich in den Laden rennen, um mir ein Wasser zu holen.

Ballchecker (The Shecker) hat damit aber ganz schnell aufgehört. Immer der Drill Sergeant, Er machte sich sofort an die Nägel und vermietete unsere kollektive Gesäßtasche mit einer gekritzelten Liste von Orten, an die wir gehen sollten. 1-zu-1-Interviews wurden zwischen Mush und mir aufgeteilt. Dann wurde entschieden, dass wir auch auf einer Mission waren, das INTERNET zu finden. Es hat die Tendenz, menschliche Gestalt anzunehmen, ähnlich wie der Allmächtige in diesen Oh, God-Filmen, und wir wussten, dass es mit seinen blau und rot gefärbten Haaren durch das Kongresszentrum laufen würde. Wir mussten es finden und dieses illusorische Patterson-Material aufnehmen (hier kommt unser immer noch abwesender Videograf David Yates ins Spiel). Aktuelles Streaming-Material vom Surfen auf der Con im INTERNET zu haben, würde uns sicherlich mehr Zugriffe einbringen, als wir zählen könnten. Wir nahmen unsere Aufgaben und stiegen ins Auto…

Wie eine nüchterne Fußballmama setzte Balchack Mush und mich vor dem Kongresszentrum ab, mit der strengen Anweisung, in Halle H zu gehen. So schnell wie möglich. Dieses riesige Auditorium beherbergt ungefähr eine Million Menschen. Wir dachten, wir hätten absolut keine Probleme reinzukommen, besonders mit unseren bewährten Presseausweisen. Falsch. Die Moderatoren haben uns schnell weggescheucht. Es war ihnen egal, dass wir auf der besten und beliebtesten Filmseite im Internet waren. Sie teilten uns mit, dass der einzige Weg hinein sei, sich anzustellen. Von unserem Standort aus sah es gar nicht so schlecht aus. Dann gingen wir nach draußen.

Waren Sie schon einmal mitten im Sommer in Six Flags? Haben Sie jemals auf das Queue gewartet, um Goliath zu reiten? Stellen Sie sich diesen Alptraum mal zehn vor. So sah die Linie in Halle H am Freitagmorgen aus. Es schlängelte sich um den gesamten hinteren Teil des Kongresszentrums. Es war leicht zwei Meilen tief. Anstelle von sonnenverbrannten Teenagern und ihren müden Eltern war dieser Stauzug mit allen erdenklichen Kreaturen gefüllt. Jedi, Sith, Stormtroopers, Sailor Moons, Vampire Hunter Ds, Mario und Luigi, der Gomi Taro Monkey, was auch immer, es war hier. Und der Gestank. Haben Sie jemals den Witz gehört: Wie versteckt man Geld vor einem Hippie? Du legst es unter ein Stück Seife. Hier gilt die gleiche Regel. Ich konnte den größten Teil des Tages die Pong von Arschrotz nicht aus meinen Nasenlöchern bekommen. Ich musste ständig meine Schuhe auf Scheiße überprüfen. Nein, nur der Geruch von idiotischer Erhabenheit, der durch die Luftkanäle weht.

Mush und ich warteten ziemlich lange in dieser Schlange. Es bewegte sich ziemlich schnell, aber nicht schnell genug. Ich wusste nicht einmal wirklich, worauf wir warteten. Wir fanden tatsächlich eine Lücke in der Mitte der jauntenden Conga und sprangen hinein, was unsere Wartezeit halbierte. Die beiden Jungs hinter uns haben das hinterhältige Manöver nie bemerkt. Sie waren zu sehr damit beschäftigt, alles über Star Wars zu diskutieren. Es ist hip und ein bisschen klischeehaft geworden, sich auf die Tatsache einzulassen, dass Sie ein Geek sind, aber vertrauen Sie mir. Die Mehrheit von euch Dummköpfen ist Frontfrau. Diese beiden Coldease-Troller hinter uns waren das einzig Wahre. Sie waren keine im Laden gekauften Nerds, die vor der Nase davonliefen, um cool zu sein. Sie glaubten an jedes Wort, das ihr Geek-Atem ausspuckte. Mein Obi Wan würde das niemals tun. Nicht der Obi Wan, mit dem ich aufgewachsen bin und den ich geliebt habe. Ihre Leidenschaft war eine unvergleichliche Emotion, und ich musste angesichts ihrer High-Water-Hosen die Stirn runzeln. Traurig wirklich. Wir konnten sie nicht schnell genug loswerden.

Irgendein Typ mit einer Kamera schlich sich zu Mush und bot ihm fünf Dollar für einen Schnitt in der Schlange. Mushy kam dem nach und stellte ihn vor uns. Es war ein leicht verdientes Stückchen Grün. Ich habe zwei-fünfzig davon geschnappt. Bevor ich die Vierteldollar zählen konnte, waren wir an der Eingangstür…

Halle H ist ein Gigant. Von der Decke hängen riesige Bildschirme. Mush und ich nahmen hinten Platz. Die Platte sah aus wie eine Brillenschraube. Ein als sehr hässliche Frau verkleideter Wachmann forderte uns auf, unsere Aufnahmegeräte wegzuräumen. Ich behielt meine in der Tasche und rollte die ganze Zeit. Wir waren uns immer noch nicht sicher, was wir sehen würden. Dann teilte uns jemand mit, dass es sich um das Warner Brothers-Panel handelte. Irgendein Typ kam am weit entfernten Podium an und erklärte, dass wir nicht auf die Toilette gehen könnten. Oder gehen Sie, um etwas zu essen. Wir würden unsere Plätze verlieren. Es war wie in Beirut, und ich fühlte mich tatsächlich wie die Narren in der allerersten Reihe, die dort stationiert waren und auf die Ankunft von Tenacious D. warteten. JB und Glass würden nicht einmal weitere 38 Stunden dort sein. Das ist eine verdammt lange Zeit, um in einem heißen Auditorium zu sitzen. Am Arsch deines Freundes riechen. Ist es wirklich so wichtig, Natalie Portman eine Frage zu stellen? Ich denke schon…

Die Lichter gingen aus und heraus kamen diese verrückten digitalen Teleskope. Die Sicherheitskräfte verwenden sie, um sicherzustellen, dass niemand einen bestimmten Moment des Ereignisses auf Video aufzeichnet. Zum Glück ist mein Olympus Digi-Recorder nicht erkennbar. Was war so wichtig, dass sie keine Digi-Piraten auf dem Boden herumschweben wollten? War das INTERNET anwesend? Nein, es war nur der V FOR VENDETTA-Trailer. Ich habe es gesehen. Ich sah es. Es sah für mich aus wie ein Haufen Pferdescheiße. Irgendein Typ mit einer billigen Halloween-Maske macht Rückwärtssaltos und Natalie Portman hat eine Glatze. Whoop-Doo! Ich hasse Matrix und ich hasse die Wachowski-Brüder. Ich werde für diese Schwanzhänselei nicht in der Nähe der Schlange stehen. Das Publikum applaudierte, aber sie waren nicht wirklich begeistert. Ich konnte es fühlen. F*ck, diese Idioten würden alles applaudieren, bis hin zu The Mr. Ed Movie. Ausgiebiger Applaus auf der Con bedeutet nicht unbedingt riesige Kassenschlager. Ernsthaft. Es sieht beeindruckend aus, wenn Sie in der Szene sind, aber dieser Ort beherbergt nur alle Dipsh * ts in Amerika. Es scheint riesig zu sein, aber im Schema der Dinge ist es nicht wirklich so groß. Ich erinnere mich, dass HITCHIKER’S GUIDE TO THE GALAXY letztes Jahr von allem anderen, was ich auf der Con gesehen habe, die beste Resonanz erhielt. An den Kinokassen ging es bergauf.

Nachdem der Trailer zu Ende war, kamen Natalie Portman, Joel Silver und einige andere namenlose Trottel auf die Bühne getrampelt. Sie sahen so winzig aus. Nur kleine klitzekleine Unschärfen von Rosa. Es tat weh, in ihre Richtung zu blinzeln. Wir beobachteten sie auf den Bildschirmen über unseren Köpfen. Das Gremium wurde sofort für Fragen geöffnet, und niemand schien sich allzu sehr um den Film zu kümmern. Sicher, die obligatorische Alan-Moore-Frage wurde gestellt, aber alle schienen mehr daran interessiert zu sein, Natalie Portman die schlimmsten Fragen zu stellen, die ihnen einfielen. Irgendein Typ hat gefragt, ob sie einen dieser hässlichen Zuckungsmomente im Garden State geben würde, die jedes Mal einzigartig und frisch sein sollen, wenn Sie es tun. Sie gehorchte, während der Rest des Publikums ausbuhte. Die funky Bewegung, die sie vorführte, sah überhaupt nicht einzigartig aus. Es sah aus wie das gleiche gottverdammte Ding, das sie in diesem Film gemacht hat. Da war ein anderer Typ, der anfing, über Religion und Glauben zu schwadronieren. Er war sehr unbeholfen und hässlich und wurde schließlich vom Mikrofon weggebuht. Es war lustig. Die Massen können grausam sein. Ich bin davon weggekommen, weil ich V FOR VENDETTEA nicht sehen wollte, sondern mich stattdessen gefragt habe, warum Sie, wenn Sie vor einer Million Menschen stehen und eine Frage stellen, keine lohnende Frage konstruieren würden, die ohne ein mühsames Stückchen zu liefern wäre Speichel unterbricht es.

Als nächstes kamen ein paar unscheinbare Leute von THE CORPSE BRIDE. Ich wollte sie nicht wirklich reden hören. Langweilig. Ich wusste nicht, wer diese Leute waren, und ich weiß es immer noch nicht. Sie waren nicht Tim Burton. Es wäre vielleicht cool gewesen, ihn dort oben zu sehen und endlos über etwas zu reden, das mich absolut nicht interessiert. Aber selbst dann war ich nie wirklich ein Fan. Der dreizehnminütige Bride-Clip mit einem Song von Danny Elfman stellte sich als ziemlich cool heraus. Anfangs sah das Ding irgendwie langweilig aus. Es kam mit einer Gothic-Atmosphäre durch, die normalerweise für diejenigen reserviert ist, die dazu neigen, Hosenröcke auf Friedhöfen zu tragen. Ich habe die Musiknummer irgendwie ausgegraben. Es sah sehr nach A Nightmare Before Christmas aus. Skelette tanzten herum und spielten mit ihren Knochen. Dann gingen die Lichter wieder an und diese beiden Leute nahmen eine Menge Fragen aus dem Publikum entgegen. Diese Art von Interaktion ist urkomisch. Ich bin mir nicht sicher, was diesen Leuten durch den Kopf geht, wenn sie an dieses Mikrofon gehen. Es ist, als ob Elektrizität sie dumm macht.

Nach einer gequälten Frage-und-Antwort-Runde entschuldigte der Vertreter seine unauffälligen Gäste von der Corpse Bride und stellte einen längeren Trailer für HARRY POTTER UND DER FEUERKELCH vor. Der Titel sagt mir wenig; Ich kenne diese beliebte Buchreihe nicht. Ich habe die Filme genossen, als ich sie gesehen habe, aber sie sind nicht so aufregend für mich. Dieser Trailer sah aus wie mehr davon. Ich bin sicher, es werden die Titten sein. Jeder bettlägerige Geek und seine Mutter werden es wahrscheinlich lieben und es Dark nennen. F*ck, sie sollten es einfach Dark Part 4 nennen: Darkerer mit dem Potenzial, Darker zu werden, aber bei weitem nicht das Dunkelste. Oder so eine Scheiße. Wenn ich das Wort Dark höre, das verwendet wurde, um einen anderen Film zu beschreiben, werde ich verdammten Mord schreien.

Bevor die Lichter angehen konnten, rannten Mush und ich zur Tür. Ich hatte die gesamte Show aufgezeichnet und Mushy hatte sich reichlich Notizen gemacht. Eine Zeitverschwendung, denke ich. Niemand wird sich in fünf Minuten darum kümmern. Das ist sicher. Wir hatten ein paar Einzelgespräche und einen runden Tisch, um auch nach oben zu kommen. Mit ein paar totzuschlagenden Minuten durchquerten wir die Hauptausstellungsebene. Letztes Jahr habe ich es geschafft, alle möglichen Werbegeschenke zu ergattern und zahlreiche Plastikteile zu sehen, die ich kaufen wollte. Nicht dieses Jahr. Nichts fiel mir wirklich ins Auge. Es war nur ein überstürzter Mist, an dem ich kein wirkliches Interesse hatte. Ich wollte das Star Wars Hasbro-Giveaway-Poster, das den Original-Einblattdruck von Empire Strikes Back zeigte, aber mit Actionfiguren. Schade, dass ich den Hasbro-Stand nicht finden konnte. Ich wollte nicht zu viel Zeit damit verschwenden, nach ihm oder dem riesigen Optimus Prime Semi Truck zu suchen, der angeblich viel zu viel Platz auf diesem riesigen Boden einnahm. Stattdessen schlagen wir eine Schneise durch die Autogrammarena und machen eine B-Linie für die Druckereien.

Es war so ziemlich die gleiche alte Geschichte wie letztes Jahr. Wir trafen Sid Haig und seine Verlobte, die handsignierte Captain-Spalding-Puppen für fünfzig Dollar das Stück verkauften. Dirk Benedict war damit beschäftigt, einen Ventilator in der Nähe seines ansonsten leeren Tisches anzuschreien. Erin Grey stand allein da und starrte hinaus in das schwarze Meer leerer Nerdgesichter. Hat nicht jeder im bekannten Universum bereits ihre Unterschrift? Warum kommt sie immer wieder auf diese Dinge? Ich kann mir den permanenten Krampf nicht vorstellen, der in ihrem Daumen und Zeigefinger eingeschlossen ist. Sie zu sehen ist ein trauriger Anblick. Ein ewiger Fixpunkt bei solchen Zusammenkünften; Ich könnte den Rest meines Lebens aushalten, ohne jemals wieder in ihren erbärmlichen Arsch stoßen zu müssen. Aber ich weiß, dass ich sie nächstes Jahr am selben Ort, zur selben Zeit, am selben Tisch sehen werde. Sie sollten bei diesen Dingen ein Mandat für faule Früchte haben.

Auf der anderen Seite des Raumes bot sich ein interessanter Anblick. Ein Großteil der Besetzung von Superman 2. Ich eilte hinüber, um einen Blick auf Margot Kidder zu erhaschen. Früher war sie heiß. Im Ernst, sie sah Courtney Cox sehr ähnlich. Und ich gebe zu, sie sah hier gar nicht so schlecht aus. Ich wollte, dass sie etwas für mich signiert, aber ich wollte mich nicht unbedingt von zwanzig Dollar trennen. Die gängige Rate für die meisten signierten 8X10s auf dieser Convention. Ich kam nicht an Non vorbei (ein Chipper, der wie Jack O’Halloran aussieht), um mit Kidder zu sprechen. Dann trat der größte Freak aller Zeiten vor mich. Ich habe ihn sofort von seinem Aufenthalt auf dem Sunset Boulevard wiedererkannt. Vielleicht kennst du ihn auch. Er ist immer wie Superman gekleidet und hat diese riesige Zahnlücke. Er ist in dem kurzen Ifilm-Dokumentarfilm Heroes: We Work for Tips zu sehen. Das Haus des Typen ist vom Boden bis zur Decke mit Superman-Erinnerungsstücken bedeckt. Heute hält er eine Superman-Soundtrack-Platte in der Hand. Es hat ungefähr zwanzig Autogramme auf der Vorderseite. Der Mann steckt seine Hände in seine Hose und sieht mich dann an, Entschuldigung, das ist ein bisschen peinlich. Dann dreht er sich zu Non um und spielt weiter mit sich selbst. Es ist beunruhigend. Der Typ steht tatsächlich vor der Besetzung von Superman 2 und streichelt seine Nüsse. Ich fliehe aus der Situation. Ich bin mir nicht sicher, ob Mushy einen guten Eindruck davon bekommen hat, was vor sich ging oder nicht. Aber er folgt in Suite.

Wir bogen um die Ecke, nur um mit jemandem in Kontakt zu kommen, den ich nicht erwartet hatte. Tatsächlich wusste ich nicht einmal, dass diese Person tatsächlich im Fleisch existiert. Ich habe eine Virgil-Figur, die neben dem Waschbecken in meiner Wohnung sitzt. Tommy Lloyd Jr. hat es mir auch geschenkt. Es war etwas, das er in Mexiko gefunden hatte. Das Stück ist klein und billig, ein Dollar-Shop-Knockout. Tom fand das lustig, zumal sein Name Virgil war. Er ist mit einer großen Gürtelschnalle geschmückt, die diese Tatsache ankündigt. Stellen Sie sich meine Überraschung vor, als ich erfahre, dass Virgil ein echter WWF-Wrestler ist. Es war, als wäre dieses primitive Spielzeug plötzlich zum Leben erwacht. Ich rannte sofort zu ihm und erzählte ihm von der Gestalt, die auf meinem Waschbecken saß. Also gut! Das ist mein Mann! Er hob seine Hand, um gegen meine Faust zu stoßen. Es war eine lustige Beule. Er zeigte Mushy die gleiche Höflichkeitsgeste. Wir schwärmten einige Minuten lang von seiner Anwesenheit, aber er hatte keine richtigen Worte in seinem Mund. Es war gegen seinen Willen, etwas Lauteres als ein Grunzen zu formen. Wir wollten ein Foto mit ihm machen, aber wir hatten Angst, dass er uns eine beträchtliche Summe Bargeld in Rechnung stellen würde. Versteh mich nicht falsch, die Interaktion mit Virgil, jemand, von dem ich dachte, dass er nur eine Actionfigur sei, war fast der Höhepunkt der Con. In diesem Sinne war es mir einfach nicht wert, das Geld auszugeben. Sicher, er braucht Essen wie alle anderen, aber ich will nicht der Typ sein, der es ihm in den Mund steckt.

Virgil entpuppte sich als lausiger Gesprächspartner. Mush und ich haben ihn für die Pressegespräche zurückgelassen …

(Fortsetzung folgt in Teil 2 in Kürze …)