Katzen mögen seltsam sein, aber Taylor Swift hat keine Beschwerden darüber

Popstar Taylor Swift hat trotz seiner schlechten kritischen und kommerziellen Leistung keine Beschwerden über Cats.

Katzen mögen seltsam sein, aber Taylor Swift hat keine Beschwerden darüber

Das ist kein Geheimnis Katzen wurde im vergangenen Jahr schnell zu einer Bombe von legendären Ausmaßen, sowohl von Kritikern als auch kommerziell. Wie dem auch sei, Taylor Swift hat keine Beschwerden darüber, den Film zu machen. Obwohl sie ein bisschen schüchtern ist, irgendwelche Auszeichnungen für die Broadway-Adaption zu verteilen, geht sie so weit, es einen seltsamen Film zu nennen.



Taylor Swift ist in erster Linie als Grammy-Gewinnerin und Chartstürmerin bekannt, aber sie hat sich während ihrer gesamten Karriere mit der Schauspielerei beschäftigt. Einige ihrer anderen Credits umfassen Der Geber und Der Lorax . Mit Katzen , es schien, als würde sie all ihre Talente für ein Projekt einsetzen; eine Big-Budget-Adaption eines der erfolgreichsten Broadway-Musicals aller Zeiten. Dennoch wurde der Film zum Gegenstand einiger Witze im Internet und inspirierte einige interessante Geschichten über Menschen, die von Drogen high wurden und es sich ansehen wollten.

Darüber hinaus ist das Musical in praktisch jeder Hinsicht etwas von ein großer Fehlschlag für Universal Pictures . Als sie kürzlich in einem Interview nach ihren Erfahrungen gefragt wurde, war Taylor Swift, die für einen Golden Globe nominiert war, nicht bereit, über die Erfahrung zu reden. Hier ist, was sie dazu zu sagen hatte.

„Ich bin glücklich, hier zu sein, glücklich, nominiert zu sein, und ich hatte eine wirklich tolle Zeit bei der Arbeit an diesem seltsamen Film. Ich werde nicht rückwirkend entscheiden, dass es nicht die beste Erfahrung war. ich hätte Andrew Lloyd Webber nie getroffen oder ich habe gesehen, wie er arbeitet, und jetzt ist er mein Kumpel. Ich durfte mit den krassesten Tänzern und Darstellern arbeiten. Keine Beschwerden.'

Die Besetzung umfasst James Corden, Judi Dench, Jason Derulo, Idris Elba, Jennifer Hudson, Ian McKellen und Rebel Wilson. Auf der Tänzerseite waren Francesca Hayward, Solotänzerin des Royal Ballet, die Hip-Hop-Tänzer der Les Twins und Steven McRae, Solotänzerin des Royal Ballet, an Bord Katzen auch. Es ist also leicht zu erkennen, woher Taylor Swift kommt.

Das ist ein beeindruckendes Ensemble. Außerdem Tom Hooper ( Die rede des Königs ) saß auf dem Regiestuhl. Es ist leicht zu sehen, wo das alles ist schien auf dem Papier eine gute Idee zu sein . Aber am Ende des Tages scheint die große Mehrheit des Kinopublikums ihrer, wenn auch zurückhaltenden, Einschätzung des Films selbst zuzustimmen.

Miteinander ausgehen, Katzen hat weltweit nur 60 Millionen US-Dollar verdient und arbeitet mit einem riesigen Produktionsbudget von 95 Millionen US-Dollar. Das macht es zu einem epischen finanziellen Desaster. Kritisch ist, dass das Musical bei Rotten Tomatoes bei 20 Prozent liegt, mit einer ebenso schlechten Zuschauerbewertung von 53 Prozent.

Im besten Fall wird dies ein seltsamer Mitternachtsfilm sein, der wahrscheinlich in den kommenden Jahren von Zeit zu Zeit bei Late-Night-Vorführungen für die krankhaft Neugierigen gespielt wird. Im Moment scheint Taylor Swift jedoch das Positive aus ihrer Erfahrung zu nehmen, anstatt sich auf das Negative zu konzentrieren, was sicherlich bewundernswert ist. Diese Nachricht erreicht uns per Vielfalt .