Kevin Smith über das Neueste aus Clerks 2

Die Produktion beginnt im September.

Kevin Smith hat kürzlich auf seiner offiziellen Seite gepostet, Schief anzeigen , der neueste Stand der Produktion seiner bevorstehenden Angestellte Folge, Angestellte 2: Die Leidenschaft der Angestellten .

Die meisten von euch kennen das vielleicht schon aus „My Boring-Ass Life“, aber nur für den Fall …



Die Produktion von „Clerks 2“ wurde also auf einen September-Start verschoben, damit ich diese Woche für die zwei Monate nach Vancouver aufbrechen und die Dreharbeiten zu „Catch & Release“ ändern kann.

Darüber hinaus ist alles mit dem Flick gesperrt und geladen. Das Budget steht und die Besetzung steht fast fest. Dieser Schritt wird wahrscheinlich die Idee verderben, beim Sundance '06 zu debütieren, aber obwohl das ein poetischer Schritt gewesen wäre, wie Mosier betonte, wäre es nicht so, als wäre es eine triumphale Rückkehr oder so etwas gewesen: Das hatten wir bereits Moment, als wir debütierten Jagd auf Amy da oben im Jahr '97, nach dem Theater-Crash-and-Burn von Mallratten .

Laut Scott...

„1997 hatten wir nichts zu verlieren. Die meisten Leute hatten uns nach „Rats“ abgeschrieben und erwarteten nicht viel von „Amy“, also konnten wir sie überraschen. Jetzt? Wir würden nicht als Außenseiter gelten. Wir würden mit einem Film auftauchen, auf den es bereits eine Menge Erwartungen gibt. Wir brauchen nicht wirklich ein Filmfestival, um diesen Streifen herauszubringen, da es aufgrund der Menge an Presse, die wir bereits bekommen haben, so aussieht, als würden die Medien sowieso darüber sprechen wollen. Sundance zu verpassen, ist also vielleicht gar nicht so schlimm.«

Abgesehen davon hoffen wir auf ein frühes Frühlingsdebüt (ich möchte im Februar/März eröffnen, während die Kinder noch auf dem College sind) und eine mögliche Reise nach Cannes im Mai (in The Director's Fortnight oder Un Certain Regard). Kategorien, wenn nicht die Internationale Woche der Kritik, wo Angestellte hatte sein Cannes-Debüt), für unseren internationalen Start.

Jedenfalls stehen wir im Moment da.

KLICKE HIER für mehr vom Regisseur, Drehbuchautor, Schauspieler Kevin Smith!