Der King Kong-Trailer geht online

Werfen Sie einen Blick auf das epische Remake von Peter Jackson.

Universal Pictures hat den ersten Trailer zu veröffentlicht König Kong , Eröffnung am 14. Dezember!

KLICKE HIER für einen Blick auf den neuen Trailer mit Naomi Watts, Jack Black, Adrien Brody und Andy Serkis!



Peter Jackson, Oscar-prämierter Regisseur von Der Herr der Ringe Trilogie, wird seine mitreißende filmische Vision in die ikonische Geschichte des gigantischen Affenmonsters einbringen, das in der Wildnis gefangen und in die Zivilisation gebracht wurde, wo er seinem tragischen Schicksal begegnet. Das Drehbuch von Jackson, Walsh und Boyens basiert auf der Originalgeschichte von Merian C. Cooper und Edgar Wallace, die unter der Regie der Abenteurer Cooper und Ernest B. Schoesdack zum Klassiker von RKO Radio Pictures aus dem Jahr 1933 wurde. Jackson wird die neueste Filmtechnologie einsetzen, um die zeitlose Geschichte des Biests und seiner Schönheit filmisch darzustellen. Er wird die Kapitel der Geschichte erweitern, die im mysteriösen und gefährlichen Dschungel von Skull Island spielen, und sein Kong verspricht, eine einzigartige und atemberaubende Kreation zu werden.

Jackson hat in die gleiche Oscar-gekrönte Trickkiste gegriffen, die er in der Herr der Ringe-Trilogie angewendet hat, um das tragische Monster von einer Marionette aus der Zeit der Depression in einen digitalen Terror des 21. Jahrhunderts zu verwandeln.

Andy Serkis, der Mensch hinter der computergesteuerten Kreatur Gollum in Der Herr der Ringe Sie liefert Kongs Bewegungen und agierte am Set gegenüber den Schauspielern. „Es gibt eine wirklich wichtige Verbindung zwischen ihm und Ann Darrow“, sagt Serkis. Naomi Watts übernimmt Fay Wrays Scream-Pflichten als die kämpfende Schauspielerin, die in Kongs Klauen gerät.

So beeindruckend er im Trailer auch ist, Kong ist immer noch in Arbeit, sagt Jackson und ruft aus seiner Heimat Neuseeland an. 'Wir entscheiden über die Länge seines Fells, wie wirr es sein soll, wie viel Grau um die Augen herum gearbeitet werden soll.'

Fotos von Silberrücken-Gorillas wurden über Kongs Bild gelegt und optimiert. „Er ist nicht der Hulk der Gorillas. Das ist der Charme von Kong“, sagt der Regisseur. 'Er hat seine besten Jahre hinter sich und ist nicht mehr der supervirile Affe von vor 30 Jahren.'

Serkis, der das Verhalten von Gorillas in Ruanda untersucht hat, leistet auch Grunzerarbeit für Kong. „Wir haben einen Kong-Alyzer entwickelt, der es ihm ermöglicht, viele Gorillageräusche durch eine Maschine zu erzeugen“, sagt Jackson.

Der Primat ist 25 Fuß hoch (echte Gorillas erreichen höchstens 6 Fuß) und ist 120 bis 150 Jahre alt (30 ist in freier Wildbahn normal, 50 in Gefangenschaft). Das bemerkenswerteste Merkmal des zerschlagenen Biests ist sein Snaggletooth. „Wir hatten die Vorstellung, dass Kongs Kieferknochen in einem uralten Kampf zerschmettert wurde und sich in einem krummen Winkel selbst reparierte“, sagt er.

Watts sagt, ihre Beziehung zu Kong sei weiter entwickelt als im Original oder dem verspotteten Remake von 1976 mit Jessica Lange. „Er zieht mir nicht die Klamotten aus oder bläst mich mit seinem Atem trocken“, sagt sie. „Es ist viel zarter. Seine Macht und Männlichkeit haben etwas unglaublich Anziehendes. Und ist es nicht das, was wir alle von einem Mann wollen?'

Das offizielle Website denn der Film ist auch online gegangen. KLICKE HIER mal anschauen!

King Kong-Trailer{@IMG:K7XmwvCUFqBKiyk5e9rFYIO8P8f6kn