King's Ransom DVD-Rezension

Das gute

Das Schlechte

Malcolm King (Anthony Anderson) wird von seiner Frau bei einer Scheidung ausgestochen. Da er ein reicher Tycoon ist, ist es sein Ziel, sein Geld zu behalten, also plant er, sich entführen zu lassen. Seltsamerweise wollen andere Leute ihn aus verschiedenen Gründen entführen und all ihre Pläne verstricken sich in ein komödiantisches Durcheinander. Als ich den Trailer und die Werbung für diesen Film zum ersten Mal sah, hatte ich keine Lust, ihn zu sehen, also tat ich es nicht. Es schien einfach nicht lustig zu sein, obwohl ich Anderson immer mochte und dachte, er sei ein sehr guter Schauspieler.

Stellen Sie sich also meine Überraschung vor, als Movieweb mir diesen Film zur Rezension gab und ich die ganze Zeit laut lachen musste. Dies ist ein wirklich intelligenter und lustiger Film. Es hat nichts mit Rasse oder ethnischer Zugehörigkeit oder irgendetwas zu tun. Wenn du gerne lachst, wenn du gute Kapriolen magst, dann schief gelaufene Filme Königs Lösegeld ist für Sie.

Tatsächlich bin ich so beeindruckt von diesem Film, dass ich ehrlich sagen kann, dass ich stolz darauf bin, ihn in meiner DVD-Sammlung zu haben, und ich werde ihn anderen zeigen.



Merkmale

21 urkomische gelöschte Szenen & Gag Reel

Mit diesen Extras haben sie diese DVD vollgepackt. Hier gibt es so viel, dass es fast so ist, als hätte man einen weiteren Film. Für reines Lachen und eine gute Zeit, bevor Sie diesen Film zeigen, legen Sie die CD ein und sehen Sie sich dieses zusätzliche Angebot an. Es wird eine großartige Grundlage für das sein, was kommen wird.

Down and Dirty Featurette hinter den Kulissen

Dies ist ein ziemlich detaillierter Blick auf das, was in das Erhalten einfloss Königs Lösegeld gemacht. Es geht von den Proben bis hin zu sehen, wie alles zusammenkommt. Es ist lustig, weil Anthony Anderson einfach eine von Natur aus lustige Person ist, aber man merkt, dass er Comedy sehr ernst nimmt. Er arbeitet wirklich mit dem Material und macht es sich zu eigen.

Kommentar mit Anthony Anderson, Jay Mohr und Regisseur Jeff Byrd

Das ist urkomisch. Wenn Sie dies zu den anderen Extras hinzufügen, haben Sie am Ende Stunden mit wirklich lustigem Material. Tatsächlich ist dieses Zeug alles so gemacht, dass Sie eine Gruppe von Leuten zusammenbringen könnten, um sich den Kommentar anzusehen, und ich bin sicher, dass alle eine tolle Zeit haben würden.

Video

Präsentiert in einem Format, das das Seitenverhältnis von 1,85:1 seiner Theaterausstellung beibehält. Verbessert für Breitbildfernseher. Dieser Film wirkt, als wäre es nur ein Haufen glücklicher Unfälle. Es erinnert mich wirklich an die Filme aus den 1980er Jahren, die in einer Nacht spielten Mitternachts-Verrücktheit . An der Art und Weise, wie dieser Film aussieht, ist nichts Besonderes, abgesehen von der Tatsache, dass er ziemlich typisch gedreht wurde und die komödiantischen Mätzchen seiner Besetzung den Tag bestimmen lässt.

Audio

Englisch: 5.1 Surround Sound - Englisch: Stereo Surround Sound. Untertitelt in Englisch und Spanisch. Dieser Film ist eine Komödie im wahrsten Sinne des Wortes. Das Sounddesign ist so gestaltet, dass es sich bemüht, die komödiantischen Momente im Film zu betonen. Musik wird auch verwendet, um die lustigen Momente zu unterstreichen, aber ich hatte nie das Gefühl, dass irgendetwas davon fehl am Platz war.

Paket

Die Titelseite zeigt Anderson mit einigen anderen Darstellern aus dem Film. Auf den ersten Blick ist es vielleicht schwer zu sagen, worum es in diesem Film geht, aber die Rückseite setzt das Entführungsmotiv fort und enthält eine anständige Beschreibung der Geschichte des Films. Es gibt eine Auflistung spezieller Funktionen, eine Besetzungsliste und einige technische Daten, sodass Sie die DVD in Ihrem Player nach Belieben anordnen können. Obwohl nicht erstaunlich, die Verpackung für Königs Lösegeld mehr dann macht den Job.

Letztes Wort

Ein Film wie Königs Lösegeld Ich frage mich, wie viele andere Filme ich verpasst habe, weil ich sie beurteilt habe, bevor ich sie gesehen habe. Ich werde jedoch sagen, dass ich nicht sicher bin, ob ich diesen Film im Kino so sehr genossen hätte, und dass ich ihn wahrscheinlich zu Hause offener für die Erfahrung der Vorführung gemacht habe, wenn ich ihn mir bequem von zu Hause aus anschaue (ohne 10 Dollar ausgeben zu müssen). dieser Film. Das heißt ... es war verdammt gut!

Königs Lösegeld wurde am 22. April 2005 veröffentlicht.