Millionen-Dollar-Baby-DVD-Rezension

Das gute

Das Schlechte

Im Januar 2005 saß ich im Theater und sah zu Million Dollar Baby . In den ersten zwei Dritteln des Films war ich voller Aufregung. Sie hatten endlich wieder einen tollen Boxfilm gemacht. Als jemand, der ein großer Fan des Sports ist, die Rocky-Filme liebt und sogar einen Boxfilm gedreht hat, war ich unglaublich stolz auf die Arbeit, die Clint Eastwood geleistet hat. Dieser Film kannte den Sport. Es fühlte sich echt und lebendig an und war nicht nur ein Lippenbekenntnis zum Sport namens Sweet Science. Mit dem echten Boxschreiber F.X. Toole (alias Jerry Boyd) die Grundlage lieferte, schienen Eastwood und Co. ein Forum gegeben zu haben, mit dem sie glänzten.

Dann wird Maggie (Hilary Swank) im Ring verletzt und der Film hat einen Bagger genommen. Es wurde eine politische Geschichte von Sonderinteressen. Es ging von einem Frauenrecht zu kämpfen zu einem Frauenrecht zu sterben. Der kürzliche Verlust einer 20-jährigen Katze hat mich dazu gebracht, alle meine Ansichten zu diesem Thema in Frage zu stellen, aber ich kann zweifellos sagen, dass ich das Gefühl habe, dieses Argument an diesem Punkt des Films vorzubringen, war zweifellos der größte Köder und Wechsel seit JLos Angel Eyes. Was dachte Eastwood? Okay, ich weiß, dass er all diese Preise gewonnen hat, aber das ist ein Kinderspiel. Die Akademie liebt solche Geschichten. Ich habe auch nichts dagegen, aber nicht in einem Boxfilm und nicht an dieser Stelle im Film. Was hätte ich gerne gesehen? Maggie erholt sich und nimmt vielleicht den Kampf wieder auf. Okay, ich weiß, das wird viel Kichern hervorrufen, also kämpft sie vielleicht nicht weiter, aber meine Güte, wenn Sie eine Nachricht senden möchten, rufen Sie Western Union an.

Merkmale

Geboren um zu kämpfen



Die Extras für dieses 3-Disketten-Set sind sehr schön gemacht, indem alle zugehörigen Extras auf einer Disk zusammengestellt sind (während sich die Audio-CD auf einer separaten befindet). Diese besondere Funktion befasst sich mit dem Film Million Dollar Baby da es mit der Karriere von Lucia Rijker (die Billie The Blue Bear spielt) einen ähnlichen Verlauf nimmt. Es betrachtet den Film im Allgemeinen und nimmt im Grunde auseinander, was einen Kämpfer ausmacht. Für diejenigen, die an einem detaillierteren Bericht über das Boxen und Lucia Rijker interessiert sind, sollten sie Katya Bankowskys abholen Schattenboxer . Dieses besondere Feature ist interessant und meine Lieblingsstellen davon sind, wenn wir Clint Eastwood seinen Film sezieren hören.

James Lipton tritt gegen Drei an

Dies ist eine Reihe von Interviews, die von dem ehrfürchtigen James Lipton (von The Actor’s Studio) geführt wurden, nachdem Hilary Swank, Clint Eastwood und Morgan Freeman alle ihre Oscars gewonnen hatten. Es ist ein interessantes Interview, obwohl es sich etwas unangenehm anfühlt. Lipton hat normalerweise ein Forum wie dieses mit seinen Themen vor einem Live-Publikum. Da ist eine Energie, die Liptons überschwängliches Lob normal erscheinen lässt. In dem engen Rahmen, in dem dieses Interview stattfindet, wirkt alles nur gestelzt. Es ist zu leise. Trotz alledem funktioniert es immer noch und Lipton stellt wie immer zum Nachdenken anregende Fragen.

Soundtrack-CD

Ich legte diese CD in meinen DVD-Player ein und wurde mit 20 Titeln aus dem Film verwöhnt. Ich bin vielleicht kein großer Fan des Films, aber ich muss zugeben, dass es sich lohnt, die DVD zu besitzen, allein schon wegen des Zusatzmaterials. Wenn man bedenkt, dass Clint Eastwood auch die Musik für diesen Film gemacht hat, ist seine Leistung mit diesem Film wirklich außergewöhnlich. Diese CD ist sehr gut, obwohl sie in meinem beschissenen Setup abgespielt werden musste, musste ich die Lautstärke stark anpassen, nur wegen der Diskrepanz zwischen CD-Audio und DVD-Audio.

Video

Breitbildversion, die in einem Letterbox-Breitbildformat präsentiert wird, wobei das Scope-Seitenverhältnis der ursprünglichen Theateraufführung beibehalten wird. Verbessert für Breitbildfernseher. Egal, wie ich über diesen Film denke, egal, was ich denke, dass er letztendlich ist oder nicht, ich werde sagen, dass er großartig aussieht. Sie haben den Boxfilm mit der Arbeit von Kameramann Tom Stern aufgewertet. Es ist dunkel, aber nicht zu dunkel. Es ist launisch, aber nicht zu launisch. Es fängt das Gefühl und die Momente des Boxens ein. Ob bei einem Kampf, im Fitnessstudio oder sogar mit den Charakteren in ihrem Privatleben, es ist alles in Ordnung. Dies ist ein Film, der leicht einen Preis für seine Linsen hätte gewinnen können. Ich bin vielleicht nicht glücklich darüber, dass er The Aviator geschlagen hat, aber ich bin ehrlich genug zuzugeben, dass nur sehr wenige Filme jemals so gut aussehen wie Million Dollar Baby .

Audio

Dolby Digital. Englisch: Dolby Surround 5.1. Französisch: Dolby Surround 5.1. Die Musik ist alles sehr gut. Es ist offensichtlich, dass Eastwood eine Verehrung für Jazz und gewichtige Musik hat, um die Themen seiner Filme zu untermauern. Das alles funktioniert hier hervorragend. Alles ist sehr schön eingeebnet, nicht nur auf den DVDs des Films, sondern auf allen DVDs für diese DVDs. Dieser Film hat eine Ruhe und es scheint, als wäre das Drehbuch von Paul Haggis so geschrieben, dass keine Worte verschwendet wurden. Alles an dem, was dieser Film ist, kommt rüber, es ist nur eine Schande, dass ich mich fühlte, als wäre mir der Teppich unter den Füßen weggezogen worden, als er schließlich zu einem Recht auf Leben / Recht auf Sterben wurde. Boxgeschichten sind besonders reif für eine filmische Behandlung, einfach weil dem Sport so viel Dramatik, Action und Intrigen innewohnen. Alles darüber ist eins zu eins. Es wird gesagt, dass es zu 70% geistig und zu 30% körperlich ist. Welches andere Medium könnte diese Diskrepanz besser zeigen?

Paket

Diese DVD wird behandelt. Es hat das gleiche Poster für den Film auf dem Cover mit Swank, ihrem gemeißelten Rücken zu uns und Eastwood und Freeman, die im Schatten lauern. Die Rückseite zeigt eine einzelne Aufnahme von Swank an einer schweren Tasche. Es gibt eine kleine Beschreibung des Films, eine sehr detaillierte Auflistung der Extras (die uns auch sagen, wo sich alles auf jeder CD befindet), eine Besetzungsliste und die technischen Spezifikationen der CDs. Im Inneren entfaltet sich das 3-Disc-Set, das verschiedene Bilder aus dem Film enthüllt, und eine wirklich schöne Aufnahme des Hit Pit-Rings füllt den Hintergrund hinter den Discs. Die Disketten haben alle ein Bild von einer der 3 Hauptfiguren auf ihnen.

Letztes Wort

Okay, ich bin immer noch kein großer Fan dieses Films, aber ich muss sagen, dass mich dieses DVD-Set ein bisschen überzeugt hat. Es ist gut gemacht, ehrfürchtig zusammengestellt und insgesamt funktioniert es. Zumindest die Verpackung und die Sorgfalt, die darin steckt, sagen, dass nicht zuletzt Million Dollar Baby ist ein wichtiger Film. Während ich denke, dass die Gründe dafür diskutiert werden können, denke ich, dass dies letztendlich nur unterstreicht, was für ein starker Film es ist. Ich mag dem nicht zustimmen, ich mag es nicht mögen, wohin es im letzten Drittel des Films gegangen ist, ich fühle mich vielleicht sogar betrogen, aber ich denke, das sagt mehr über die Kraft des Films aus als über mich. Ich fühle mich schlecht, weil dieser Film mich dazu gebracht hat, mich für die Charaktere, die Geschichte und die Ideen zu interessieren, die er vermittelt, und dann konnte ich ihm nicht bis nach Hause folgen. Wenn nichts anderes, Million Dollar Baby ist es gelungen, alle möglichen Reaktionen hervorzurufen.

Nun, wenn wir nur JEDEN dazu bringen könnten, Cinderella Man zu sehen.

Million Dollar Baby wurde am 15. Dezember 2004 veröffentlicht.