Miss Congeniality 2 - Bewaffnete und fabelhafte DVD-Rezension

Das gute

Das Schlechte

Okay, ich werde hier einige Dinge von meiner Brust loswerden. Nur weil sich Sandra Bullock aus den Billiarden von Keksausstecherfilmen für Crash entscheidet, wird sie das als Schauspielerin nicht erlösen. Lässt sich etwas im Streben eines Schauspielers, ein Star zu werden, ausschalten? Gehen sie einfach glücklich in die traurige Gute Nacht des nächsten Sandra-Bullock-Projekts, ohne einen Gedanken daran zu verschwenden, dass sie diese Rolle schon viele Male zuvor gespielt haben? Kommt es ihnen jemals in den Sinn, dass sie in jedem Film das Gleiche zu tun scheinen? Um ehrlich zu sein, ich mag Sandra Bullock. Ich finde, sie hat eine gewisse Frechheit, die liebenswert ist. Das lässt mich glauben, dass sie ein Gehirn hat. Wenn sie also tatsächlich ein Gehirn hat, warum sollte sie sich in so schlechte Filme verstricken lassen? Mrs. Bullock hat offensichtlich genug Geld, um zu tun, was sie will. Sie könnte morgen aufhören zu arbeiten, und die Kinder ihrer Kinder wären immer noch auf Lebenszeit eingestellt. Also verstehe ich das einfach nicht ... Ich glaube auch nicht, dass Mrs. Bullock Kinder hat.

Auch die Rolle, die sie in beiden spielt Fräulein Freundlichkeit Filme ergeben für mich keinen Sinn. Im ersten Film sollen wir irgendwie glauben, sie sei ein hässliches Entlein, das sich in einen Schwan verwandelt hat. In diesem Film wird sie zum Covergirl des FBI und das scheint die ganze Idee des ersten Films einfach zu negieren. Und noch etwas, glaubt irgendjemand wirklich, dass Sandra Bullock jemals als unhübsch durchgehen könnte? Dass sie wirklich Bier trinkt? Rülpsen (naja, das könnte sie machen)? Und kümmert sich nicht um sich selbst? Ich weiß, dass das nur Filme sind, aber wie können wir dir als Schauspielerin glauben, wenn du überall in den nationalen Magazinen wie ein Starlet aussiehst? Noch was, ich verstehe es einfach nicht...

Wie für Miss Congeniality 2: Bewaffnet und fabelhaft , wie Sie wahrscheinlich erraten können, hat es mir wirklich nicht so gut gefallen.



Merkmale

Fehlende Szenen

Dies ist tatsächlich eine interessante Auswahl an Szenen, die aus Zeitgründen aus dem Film oder innerhalb des Films herausgeschnitten wurden, was ich annehmen muss. Überraschenderweise hat mir die fehlende Szene mit Jeffrey Tambor sehr gut gefallen. Ich habe das Gefühl, dass es eine Leichtigkeit gab, die für das Material funktionierte. Es war nicht so, dass es erstaunlich ausgeführt worden wäre, aber ich denke, dass es im Großen und Ganzen improvisiert gewesen sein könnte. Obwohl ich nicht denke, dass die Szene etwas Besonderes ist, ist es schön zu sehen, wie Schauspieler wie dieser (und ich spreche offensichtlich von Bullock, weil wir alle wissen, dass Tambor brillant ist) Risiken eingehen und keine Angst haben, ein wenig von den Leuten abzuweichen Wahrnehmungen von ihnen.

Video

Breitbildversion, die in einem Letterbox-Breitbildformat präsentiert wird und den Umfang und das Seitenverhältnis der ursprünglichen Theaterausstellung beibehält. Verbessert für Breitbildfernseher. Dieser Film ist ein Starfahrzeug und als solches für einen Star beleuchtet. Die Beleuchtung ist nicht zu grell, sie ist nicht grell, sie ist einfach neutral und verlangt dem Betrachter nicht viel ab. Ich fand, dass auf meinem kleinen Fernseher die Letterbox-Version dieses Films ziemlich gut aussah. Es war hell, aber auf eine gute Art und Weise. Ich bin sicher, dass Leute, die Sandra Bullock-Fans sind, gewisse Dinge von ihren Filmen erwarten. Sie wollen sie lächeln sehen, sie wollen sie in lustige Situationen bringen und vor allem wollen sie sehen, dass sie mit einem Typen glücklich wird. Die Optik dieser DVD tut diesem Erlebnis keinen Abbruch. Genauer gesagt denke ich, dass diese Filme so ausgerichtet sind, dass, egal wie düster es manchmal für Sandra aussieht, es am Ende immer aufgehen wird.

Audio

Dolby Digital. Englisch Dolby Surround 5.1. Französisches Dolby Surround 5.1. Der Ton auf dieser DVD ist ziemlich solide. Selbst mit den Zusatzmaterialien konnte ich alles perfekt hören und musste die Lautstärke an meinem Set überhaupt nicht anpassen. Ein Film wie dieser wird dem Zuschauer klanglich nicht viel abverlangen. Und ehrlich gesagt muss es das auch nicht. Dies ist kein Actionfilm, es ist kein Horrorfilm, es ist eine leichte Komödie, in der wir sehen, wie eine von Amerikas Sweethearts auf der Suche nach Respekt herumwirbelt und versucht, den Leuten zu beweisen, dass sie sich irren. Abgesehen davon, diese verschiedenen Punkte zu vermitteln und sicherzustellen, dass wir hören, was wir hören sollen, denke ich nicht, dass wir allzu viel mehr von dieser DVD erwarten können.

Paket

Genau das Einblatt, an das ich mich erinnere, als ich für diesen Film geworben habe. Sandra Bullock in einem Showgirl-Outfit, die ihre Stiefel gegen bequemere Schuhe tauscht. Ja, weißt du, selbst für einen Film wie diesen finde ich, dass dieses Cover wirklich frei von Gedanken oder Arbeit ist. Es scheint, als ob die Leute dachten, sie könnten einfach Bullock auf das Cover setzen und sie würden Millionen verdienen. Was ich denke, sie haben es ziemlich genau getan, also was weiß ich, oder? Die Rückseite enthält weitere Bilder von Sandy, eine kurze Beschreibung des Films, die zusätzlichen Features, eine Credits-Liste und einige kleinere technische Daten. Hier gibt es nichts wirklich Herausragendes. Nichts, was mich dazu bringt, mir zu sagen, Mann, ich muss diesen Film wirklich sehen. Dieses Cover sieht einfach aus wie eine Neuauflage des ersten Films, und der Film selbst sieht auch so aus.

Letztes Wort

Okay, vielleicht bin ich es? Vielleicht verstehe ich es einfach nicht? Vielleicht nehme ich die Dinge ein bisschen zu ernst? Aber warum in aller Welt sollte irgendjemand seine Zeit damit verschwenden, sich einen Film anzusehen, wenn man schon anhand des Trailers genau sagen kann, wie er sein wird? Ich sage nicht, dass alle Filme berauschende Erlebnisse sein müssen, aber könnten wir nicht mehr solcher Filme auf dem Markt haben? Könnten sie nicht wenigstens eine Chance haben? Hat ein Film wie Crash nicht gezeigt, dass ein großes Publikum gutes Geld zahlt, um einen intelligenten Film zu sehen?

Ich weiß, dass die Leute nur zur Unterhaltung ins Kino gehen. Ich weiß, dass es nicht umsonst Showbusiness heißt. Allerdings schmerzt dieses Geschäft an den Kinokassen. Der Grund dafür ist nicht, dass die Leute im Kino umgehauen werden wollen, sondern weil sie gute Filme sehen wollen. Und wenn ein Film gefällt Miss Congeniality 2: Bewaffnet und fabelhaft herauskommt, wo das Zeitfenster vom Kinostart zur DVD immer kleiner wird, warum sollten die Leute bezahlen, um einen Film wie diesen zu sehen, wenn sie ihn ein paar Monate nach seinem Erscheinen auf DVD sehen können?

Filme wie Fräulein Freundlichkeit 2 Platz haben. Sie verdienen Geld und es ist offensichtlich, dass ein großer Teil Amerikas daran Gefallen findet. Stimmt es nicht auch, dass ein großer Teil der Amerikaner Filme mag, die sie hin und wieder zum Nachdenken anregen?

Miss Congeniality 2: Bewaffnet und fabelhaft wurde am 11. März 2005 veröffentlicht.