Monster House kommt nächsten Juli in 3D

Ein Performance-Capture-Bild, produziert von Robert Zemeckis und Steven Spielberg.

Entsprechend Vielfalt , Columbia Performance-Capture-Toon Monster Haus wird tagtäglich in digitalem 3-D auf etwa 100 Bildschirmen landesweit veröffentlicht, mit seiner regulären 2-D-Veröffentlichung am 21. Juli 2006.

Real D wird die 3-D-Projektionstechnologie für Kinos bereitstellen, die bereits digitale Projektoren verwenden, darunter kundenspezifische Silberleinwände und polarisierte Einwegbrillen.



Monster Haus , von ImageMovers und Amblin, verwendet dieselbe Motion-Capture-Technologie von Sony Pictures Imageworks, die auch im letzten Jahr zum Einsatz kam Der Polarexpress .

Das Feature folgt drei Kindern, die gegen ein Haus kämpfen müssen, das entschlossen ist, an Halloween jeden Süßes oder Saures zu essen.

Solche Schwergewichte der Branche wie Der Polarexpress Helmer Robert Zemeckis, George Lucas, James Cameron und Peter Jackson haben sich hinter der 3-D-Projektion aufgestellt.

Befürworter von 3-D argumentieren, dass angesichts der zunehmenden Popularität von Heimkinosystemen und HDTV, Ausstellungen Schritte unternehmen müssen, um den Kinobesuch zu einem besseren Erlebnis zu machen als das Ansehen von Filmen zu Hause, und 3-D ist eine Möglichkeit, dies zu tun.