Produzentin Kathleen Kennedy Talks Indiana Jones 4

Spätestens bei der Herstellung des vorgeschlagenen Films.

Produzentin Kathleen Kennedy gab vor kurzem einige neue Erkenntnisse über die Fortschritte der geplanten Fortsetzung der Saga Indiana Jones, Indiana Jones 4 .

‚Wir sind an einem Drehbuch arbeiten‘, sagt Kennedy, langjähriger Produktionspartner von Steven Spiel. ‚Ich weiß, das klingt wie etwas, das wir haben seit 15 Jahren sagen, aber ich hoffe, dass wir gehen etwas in ein paar Monaten zu sehen. Jeff Nathanson ist am Drehbuch arbeitet jetzt ... Ich werde sagen: Wenn es kommt, und wir sind alle glücklich mit ihm, wird es mehr als wahrscheinlich das nächste, was wir tun.‘



Kennedy räumt ein, dass frühere Berichte über Nathansons Drehbuch, das von Indy-Produzent George Lucas und Regisseur Spielberg „genehmigt“ wurde, wahr waren, aber das bedeutet nicht ganz, wie es sich anhört.

„Es ist eine Sache, etwas zu genehmigen, es ist eine andere Sache zu sagen, dass es grünes Licht gibt und wir es drehen. So haben wir gerade in dieser Art von Phase finessing sind ‚, sagt sie, bevor über Antwort auf eine Frage, ob oder nicht Star Harrison Ford in diesen Tagen für den Teil zu alt ist. ‚Nein, ich glaube nicht. Sicherlich sind wir nicht schreiben das Drehbuch, als ob er 20 Jahre alt ist. Sie wissen, verbrachte Sean Connery viel Zeit in der Bond Rolle und so weiter. Ich finde es großartig, dass wir einen weiteren Indiana Jones-Film machen können und Indy etwas älter sein kann. Ich denke, mit, dass das Spiel eine gute Sache ist.‘

So wird es in den 50er Jahren nehmen dann?

‚Ahhhh, ja. Das Ende der 40er Jahre. '

Und wer sind die bösen Jungs gehen zu sein?

‚Ich werde dir die Geschichte nicht erzählen!‘ Sie lacht. ‚Was denken Sie, ich bin verrückt ?! Sie werden hier im nächsten Jahr sein und mich fragen, ob ich auf dem Indy-Film arbeitet. ‚Nein, ich werde gefeuert!‚‘

KLICKE HIER für den gesamten Artikel.