Quentin Tarantino und Robert Rodriguez Team für Grind House

Jeder schrieb und führte Regie bei einem 60-minütigen Horrorfilm für die Weinstein Co.

Entsprechend Der Hollywood-Reporter , Quentin Tarantino, dessen Schundliteratur geholfen, Miramax Films zu einem Kraftpaket zu machen, und Robert Rodriguez, dessen Spy Kids-Filme ein lukratives Franchise für Miramax' Genre-Arm Dimension waren, tun sich zusammen, um einen Film für Bob und Harvey Weinsteins neue Weinstein Co.

Der Film soll im Frühjahr 2006 erscheinen, als Teil einer sich schnell weiterentwickelnden Veröffentlichungsliste, weitere Details dazu gaben die Weinsteins am Mittwoch bekannt. Tarantino und Rodriguez werden jeweils einen 60-minütigen Horrorfilm schreiben und Regie führen, und die beiden Filme werden unter dem Gesamttitel zusammengefasst Schleifhaus .



Der Film, dessen Veröffentlichung im Frühjahr 2006 geplant ist, wird auch eigene Trailer, Bonusmaterial und zusätzliche Extras von anderen Filmemachern enthalten, die als Hommage an die alten Großstadtkinos wie zwischen den beiden Horrorfilmen verpackt werden jene in der New Yorker 42nd Street, die den Spitznamen Grindhouses für die Programmierung von Genrebildern Rücken an Rücken verdient haben. Als Grindhouse-Fan hat Tarantino in seinem letzten Album Grindhouse-Genres gesampelt Bill töten Filme. Er sagte Schleifhaus könnte der erste einer Reihe von Filmen sein.

In einer Erklärung sagten die Weinsteins: 'Wir könnten uns nichts Aufregenderes vorstellen als einen Film, der von den beiden Paten unserer Firmen, Quentin und Robert, gemeinsam gedreht wird.'

Vielfalt berichtet, dass die Weinsteins auch die folgenden Filme zur Veröffentlichung vorgeschlagen haben...

Die Weinsteins haben diese Bilder veröffentlicht:

- Entgleist , 21. Okt.; Suspense-Geschichte mit Clive Owen und Jennifer Aniston.

- Wolf Creek , 18. November unter dem Dimension-Banner; Horrorfilm-Debüt von Greg McLean.

- Der Matador , Plattformveröffentlichung ab 18. November; schwarze Komödie mit Pierce Brosnan mit Greg Kinnear und Hope Davis.

- Transamerika , Plattform ab 2. Dezember; dunkle Komödie mit Felicity Huffman.

- Das Versprechen , Plattform ab 16. Dezember; Epos unter der Regie von Chen Kaige und mit Hiroyuki Sanada, Jang Dong-Kun und Cecilia Cheung.

- Mrs. Henderson Presents, Plattform ab dem Weihnachtstag; Der Nachfolger von Dirty Pretty Things von Regisseur Stephen Frears.

- Die Versammlung , 6. Januar; Thriller mit Christina Ricci. Pic verneigte sich 2002 auf dem Markt in Cannes.

- Fest , 20. Januar bis Dimension; Horrorbild, das während des letzten Strangs „Project Greenlight“ produziert wurde.

- Brechen & Eintreten , Anfang Februar; Drama unter der Regie von Anthony Minghella mit Jude Law in der Hauptrolle.

- Impuls , 3. März bis Dimension; Japanisches Horror-Remake mit Kristen Bell.

- Todesschuss , 17. März; Elmore Leonard-Adaption unter der Regie von John Madden.

- Gruselfilm 4 , 14. April (Osterwochenende); geleitet von Gruselfilm 3 Regisseur David Zucker.

- Schleifhaus , Frühjahr 2006.

- Sündenstadt 2 , Sommer 2006; Fortsetzung der Geschichten von Frank Miller unter der Leitung von Rodriguez.

Fünf der Filme – Entgleist , Gruselfilm 4 , Stierkämpfer , Brechen & Eintreten und Sündenstadt 2 -- sind Koproduktionen mit Disney. The Weinstein Co. wird die Titel im Inland vertreiben, während Disney sich um den internationalen Vertrieb kümmert.

Ein unfertiges Leben , in dem Robert Redford und Jennifer Lopez in den Hauptrollen zu sehen sind, wird am 9. September zu sehen sein. „Proof“ unter der Regie von Madden und mit Gwyneth Paltrow in der Hauptrolle wird am 16. September veröffentlicht. Beide Bilder waren einst auf Weihnachten 2004 datiert.

Lang verzögertes Bild Der große Überfall , ein Rettungsabenteuer aus dem Zweiten Weltkrieg unter der Regie von John Dahl und mit Benjamin Bratt in der Hauptrolle, wird vom 2. Dezember auf den 12. August vorverlegt. Der Film wurde 2002 gedreht und war ursprünglich für eine Verfilmung im Herbst 2003 geplant.