Robert Downey Jr. im Gespräch für Sylvester Stallones Poe

Ein Film, den Stallone über das Leben von Edgar Allan Poe geschrieben hat und dessen Produktion im Herbst beginnen wird.

Entsprechend Vielfalt , Sylvester Stallone schlägt eine literarischere Seite auf und wird Regie führen Poe , einen Film, den er über das Leben von Edgar Allan Poe geschrieben hat. Nu Image/Millennium Films wird den Film finanzieren, produzieren und vertreiben; Robert Downey Jr. ist Stallones Wahl für die Hauptrolle.

Die Produktion soll im Herbst in Europa beginnen.



Das Leben des legendären amerikanischen Dichters und Kurzgeschichtenschreibers des 19. Jahrhunderts hat Stallone schon lange fasziniert, der dieses Projekt seit Jahren fördert. Das Drehbuch für den Film stellte er 2002 fertig, aber das Projekt kam erst in dieser Woche zustande.

Poes Leben gilt als Urvater der Gothic-Horrorgeschichte und ist reich an unheimlichen Details. Er litt an Wahnsinn, Depressionen und Drogen und wurde 1849 auf mysteriöse Weise tot in einer Gosse aufgefunden. Zu seinen berühmtesten Werken gehörten „The Raven“ und „The Fall of the House of Usher“.

Obwohl es schon eine Weile her ist, dass Stallone hinter der Kamera stand, hat er eine Handvoll Regie-Credits, darunter den zweiten, dritten und vierten Felsig Bilder und 'Staying Alive'.

Seine Drehbücher umfassen das gesamte Felsig und 'Rambo'-Filmfranchises.

Zuletzt produzierte Stallone Executive die Box-Reality-Show The Contender von NBC.