Sehen Sie sich einen unsichtbaren Clip von Grizzly Man an [Exklusiv]

MovieWeb bietet einen neuen Clip aus der Lions Gate-Dokumentation.

Lions Gate hat MovieWeb einen exklusiven Clip für die bevorstehende Veröffentlichung von zur Verfügung gestellt Grizzly-Mann , ein bald erscheinender Dokumentarfilm über einen Mann, der dachte, er könne friedlich mit Grizzlybären in der Wildnis Alaskas leben.

Der Film kommt am 5. August in begrenzte Kinos.



KLICKE HIER Sehen Sie sich unseren MovieWeb-exklusiven Clip aus dem Film an!

Timothy Treadwells Tod war so sensationell wie sein Leben: Nachdem er angenommen hatte, er könne sicher unter den Grizzlybären der Wildnis Alaskas leben, wurde der Naturbursche und Autor (Among Grizzlies) – zusammen mit seiner Partnerin Amie Huguenard – schließlich von getötet und verschlungen eines der Tiere, denen er jahrelange Studien gewidmet hatte.

Bei der Erzählung dieser Geschichte stützt sich Werner Herzog maßgeblich auf Treadwells eigenes Videomaterial, das er während seiner Zeit in freier Wildbahn aufgenommen hat. Aber in der Art und Weise, die denen bekannt ist, die mit den atemberaubenden Sachfilmen vertraut sind, die Herzog im Laufe seiner Karriere gemacht hat, und vor allem von den frühen 90ern bis heute („Lessons of Darkness“, „Little Dieter Needs to Fly“, „Mein Liebster Feind “ und zuletzt „Der weiße Diamant“) führt der berühmte deutsche Regisseur Treadwells Geschichte an unerwartete emotionale Grenzen und überraschende Landschaften des Geistes. Wohin er nicht geht, ist ebenso faszinierend, aber wenn Herzog in irgendetwas konsequent ist, dann ist es der Widerstand gegen das Gewöhnliche, die Ablehnung des Offensichtlichen und das unerbittlich suchende Auge, das er auf jedes Thema richtet, das seine Aufmerksamkeit erregt. Treadwell ist eine faszinierende, ärgerliche, vielleicht sogar tragische Figur. Aber Herzog selbst ist ebenso überzeugend, und dieser brillante Film ist nur ein Grund dafür.