STUDIO-BRIEFING: 26. Juli 2005

...eine Zusammenfassung des heutigen Studiogeschehens.

DISCOVERY STARTET – TV-REPORTER BLEIBEN ZU HAUSE

Der Start der Raumfähre Discovery verlief heute (Dienstag) um 10:38 Uhr Eastern Time vom Kennedy Space Center auf Merritt Island, FL, ohne Probleme, aber viele lokale Fernsehreporter, die am 13. Juli auftauchten, wollten vermutlich kein Risiko eingehen die Kosten für einen Gegenbesuch. Jeff Gralnick, Berater von NBC News, schrieb in seinem Shuttle-Tagebuch auf MSNBC.com: „Es ist, als wäre eine Sense zu der Mediengruppe gebracht worden, die für den ersten Startversuch hier war. Damals über tausend und diesmal vielleicht die Hälfte durch Beobachtung. Leere Kameraplattformen. Weniger Uplink-Trucks. Weniger Reporter und Sender. Sitzplätze verfügbar – viele davon – bei den Pressekonferenzen. Während die Weltraumbehörde diesen Monat für mehr als einen Startversuch budgetiert war, waren es die Medien möglicherweise nicht, weshalb Sie sich fragen: Wenn es so wichtig war, beim ersten Versuch hier zu sein, warum nicht beim zweiten? Es ist schließlich immer noch dieselbe versuchte Rückkehr in den Weltraum.'



FERNSEHPROGRAMM AUFWACHSEN

Fernsehprogramm plant, vom Taschenformat zum Standardformat zu wachsen und die Auflage von 9 Millionen auf 6 Millionen zu reduzieren, heißt es in veröffentlichten Berichten am Montag. The Associated Press berichtete, dass die neue Version des Magazins voraussichtlich im Oktober erscheinen wird und dass Geschichten 75 Prozent jeder Ausgabe ausmachen werden, während Auflistungen 25 Prozent ausmachen werden. Im aktuellen Format sind die Prozentsätze umgekehrt.

NBC WIRD ZUM FILMREGISSEUR, WRITER FÜR NEUE DRAMEN

Die angeschlagene NBC sucht Hilfe beim Filmgeschäft, um den starken Rückgang der Einschaltquoten aufzuhalten, und verpflichtet Regisseur Frank Darabont ( Die Shawshank-Erlösung, Die Grüne Meile ) und Drehbuchautor Paul Haggis ( Millionen-Dollar-Baby, Crash ), um nächstes Jahr eine neue dramatische Serie für die Zwischensaison zu entwickeln. Darabont hat zugestimmt, eine Dramaserie zu erstellen und eine zweite zu produzieren (beides wurde nicht beschrieben); Haggis hat zugestimmt, als Autor, Regisseur und ausführender Produzent von zu fungieren Die schwarzen Donnellys, spielt in New Yorks Hell's Kitchen.

SCHECKBUCH-JOURNALISMUS: DIE SCHECKS KÖNNEN GRÖSSER WERDEN

Syndizierte Boulevard-TV-Magazine, die im Gegensatz zu Nachrichtensendungen selten zögern, Prominente für Interviews zu bezahlen, werden nun der Konkurrenz durch eine amerikanische Version der britischen Boulevardzeitung ausgesetzt sein OK . Richard Desmond, Herausgeber von OK, sagte am Montag in London, dass er 100 Millionen Dollar investiert, um die US-Version nächsten Monat mit einer anfänglichen Auflage von 1,3 Millionen auf den Markt zu bringen. Prominente werden nicht nur für ihre Auftritte bezahlt OK, aber sie erhalten auch die endgültige Zustimmung zu dem, was in den Artikeln über sie erscheint.

NBCs ABSICHT CODIALE MIT FRANZÖSISCHEM FERNSEHEN

Nur wenige Tage nach der Ankündigung von Plänen, ausländische Versionen einiger seiner populäreren US-Fernsehsendungen zu produzieren, gab NBC Universal am Montag bekannt, dass es gemeinsam mit Wolf Films und TF1, Frankreichs führendem privaten Fernsehsender, eine französische Version von produzieren wird Law & Order: Kriminelle Absicht . In einer Erklärung sagte NBC, dass sich die Serie derzeit in Paris in der Vorproduktion befindet und „zunächst die ursprünglichen US-Drehbücher unter Berücksichtigung von Sprache, Kultur und dem Napoleonischen Code [dem französischen Rechtssystem] anpassen wird“. Takis Candilis, Head of Drama bei TF1, bemerkte, dass die US-Show in Frankreich schon immer beliebt war. „Indem wir diese einzigartigen, von Dick Wolf geschaffenen Charaktere für die französischen Zuschauer in der Primetime adaptieren, wird es einem ganz neuen und viel größeren Publikum ermöglicht, dieses großartige Drama zu genießen. Wir sind sicher, dass dies der Anfang einer langen Geschichte ist“, bemerkte er.

MEHR JAPANISCHE ZUSCHAUER WEIGERN SICH, LIZENZGEBÜHREN ZU ZAHLEN

Nach den jüngsten Skandalen um Produzenten, die Produktionsgelder falsch ausgegeben hatten, weigerten sich japanische Zuschauer zunehmend, obligatorische Lizenzgebühren für den Empfang des öffentlich-rechtlichen Senders NHK zu zahlen Yomiuri Shimbun Montag gemeldet. Infolgedessen, so die Zeitung, werde der Sender voraussichtlich 1,9 Milliarden US-Dollar von seinem Jahresbudget von 6 Milliarden US-Dollar kürzen. Seit Jahresbeginn ist die Zahl der Nichtzahler von rund 450.000 auf 970.000 gestiegen.

BRIT LEITET DISNEYS MIRAMAX

Die Walt Disney Co., die oft zu Unrecht als anglophil beschrieben wird, hat den in Großbritannien geborenen Daniel Battsek, Leiter der britischen Filmvertriebseinheit des Unternehmens, eingestellt, um Miramax Films nach dem offiziellen Ausscheiden seiner Co-Vorsitzenden Harvey und Bob Weinstein zu beaufsichtigen. im September. Im Interview mit dem heutigen (Dienstag) Los Angeles Zeiten , sagte Battsek, dass er sofort mit dem Wiederaufbau des Unternehmens konfrontiert sein werde, da viele seiner Top-Führungskräfte in die neue Firma von Weinstein wechseln würden. Er sagte der Zeitung, dass Disney will, dass er „einige fabelhafte Filmemacher zu diesem Miramax-Label bringt, um einige großartige Filme zu machen – die Gewinne machen – und das Unternehmen stolz darauf zu machen, mit mir und diesem Teil der Sache zusammenzuarbeiten Unternehmen.' Das Mal bemerkte, dass Battsek sich zuvor bei den inzwischen aufgelösten Palace Pictures 'für innovatives Marketing und Werbung und für aggressive und erfolgreiche Preisverleihungskampagnen - alles Markenzeichen von Miramax' - ausgezeichnet hatte. In einem separaten Interview mit Newsday , Sagte Battsek: „Man muss immer ein Gleichgewicht finden zwischen dem, woran das Herz wirklich glaubt, und dem, was der Kopf einem wirklich als das Kluge einschätzt.“ Miramax wird seinen Hauptsitz in New York behalten, sagte Disney.

SCHOTTISCHE KIRCHE ÖFFNET IHRE TÜREN FÜR DA VINCI-CODE HERSTELLER

Obwohl mehrere Kirchen im Bestseller-Roman vorkamen Der da vinci code haben ihre Türen vor den Produzenten einer Filmversion des Buches verschlossen, Rosslyn Chapel in der Nähe von Edinburgh nicht. Die Kirche, die den Höhepunkt des Buches darstellt, hat mit den Produzenten eine Vereinbarung getroffen, dort im September sowohl Innen- als auch Außenaufnahmen zu gestatten. Die BBC hat angegeben, dass allein Standortgebühren 175.000 US-Dollar für die Kirche einbringen könnten. Es stellte jedoch fest, dass Dr. Andrew Sinclair, ein Nachkomme der Gründer der Kapelle und Historiker, Berichten zufolge Einwände gegen die Nutzung der Kapelle zum Filmen einer Geschichte erhoben hat, die er als „absurd“ ansieht. (Das Buch stellt die Theorie auf, dass Jesus Maria Magdalena geheiratet und Kinder gezeugt hat.) Derzeit wird die Kapelle renoviert und ist mit einem Baldachin bedeckt. Rosslyn Chapel-Direktor Stuart Beattie sagte dem Schotte Zeitung: „Wir konnten es für die Dreharbeiten nicht abnehmen – absolut nicht. Ich bin mir sicher, dass Computer und Airbrush möglich sind. Wir sind vielleicht in die Filmindustrie verliebt, aber nicht in dem Maße, dass wir ihnen das Dach abnehmen wollen.'

BOOTLEGGERS HUSTLING KOPIEN VON RUHE & FLUSS

Der Produzent John Singleton und andere waren an der Produktion des gerade erschienenen Albums beteiligt Hektik & Flow vermuten, dass jemand innerhalb der Paramount-Organisation einen makellosen Ausdruck des Films an Bootlegger weitergegeben hat, die daraus sofort Tausende von Raubkopien von DVDs hergestellt haben New Yorker Tagesnachrichten Heute (Dienstag) gemeldet. Kolumnist Lloyd Grove sagte, er habe Informationen aus Quellen erhalten, denen zufolge bereits 2.500 DVD-Kopien von Behörden in New York, Los Angeles, Washington, Atlanta, Detroit, Chicago, Charlotte und Dallas beschlagnahmt worden seien.

EIN ANDERES HANDGEZEICHNETES ANIMATIONSSTUDIO BEISST DEN STAUB

Unter Berufung auf ein „sich veränderndes kreatives Klima und wirtschaftliches Umfeld“ gab die Walt Disney Co. heute (Dienstag) bekannt, dass sie die DisneyToon Studios Australia in Sydney im nächsten Jahr schließen wird. Das Animationsstudio ist eines der wenigen, das noch handgezeichnete Zeichentrickfilme am laufenden Band produziert – hauptsächlich für Fernsehen und DVD. Es wurde erwartet, dass das Studio das Outsourcing seiner handgezeichneten Projekte auf asiatische Unternehmen verlagert, mit denen es bereits Geschäfte macht, darunter Cuckoos Nest Studio in Taipeh, Studio Fuga in Tokio und Toon City Animation in Manila. Berichten zufolge erwartet Disney Einsparungen in der Größenordnung von 40 bis 50 Millionen US-Dollar pro Jahr.

NEUE LINIE ZIEHT „DRUCKBARE LILA HERZEN“ VON DER WEBSITE

New Line Cinema hat die 'druckbaren Purple Hearts' entfernt, die in einer Scheinwerbung im Internet erschienen waren, um den Film zu bewerben Hochzeitscrasher. Die Anzeige war von Veteranenorganisationen verurteilt worden, und ein Kongressabgeordneter, Rep. John Salazar aus Colorado, brachte am Freitag einen Gesetzentwurf ins Repräsentantenhaus ein (den Stolen Valor Act), der es zu einem Bundesverbrechen machen würde, fälschlicherweise zu behaupten, ein Purple Heart verdient zu haben . In einer Erklärung sagte Salazar: „Wenn irgendwelche Kinobesucher den Rat des befolgen Hochzeitscrasher und versuchen, falsche Purple Hearts zu benutzen, um Mädchen zu bekommen, könnten sie stattdessen einen FBI-Agenten abholen. Bei der Ankündigung der Entscheidung des Studios, die Anzeige von der Website des Films zu entfernen, sagte ein Sprecher von New Line am Montag: 'Wir verstehen die Sensibilität bezüglich der Medaillen und hatten nicht die Absicht, ihre Bedeutung in irgendeiner Weise herunterzuspielen.'

DATUM FÜR DIE VERÖFFENTLICHUNG DES FINALS FESTGELEGT KRIEG DER STERNE FOLGE

Krieg der Sterne Fans können ihre Sammlung der sechs „Episoden“ der Science-Fiction-Serie am 1. November vervollständigen, wenn die letzte Folge, Rache der Sith , erscheint auf DVD. Lucasfilm kündigte außerdem an, das Videospiel zu veröffentlichen Star Wars: Battlefront II am selben Tag. Das endgültige DVD-Paket wird einen erweiterten „Making of“-Dokumentarfilm enthalten, sagte Jim Ward, Vizepräsident für Marketing und Vertrieb bei Lucasfilm, in einer Erklärung. „Vom Beginn der Produktion an wollte George sicher sein, dass wir alles dokumentieren, was in das Making of einfloss Folge III speziell um ein unglaubliches DVD-Erlebnis zu schaffen', sagte er.

INSEL 'S BAY SINKT

Schokolade hat am Wochenende in großem Stil gegen Popcorn gewonnen Charlie und die Schokoladenfabrik blieb die zweite Woche in Folge an der Spitze der Kinokassen, während der Popcorn-Sommerfilm Die Insel getankt. Charlie verdiente 28,3 Millionen Dollar für Warner Bros. und die Kinos, in denen es gezeigt wird, 50 Prozent weniger als bei seiner Eröffnung. Der Film Nr. 2, New Line Cinema's Hochzeitscrasher hatte nur 24 Prozent weniger und verdiente 25,7 Millionen Dollar. Am dritten Wochenende von 20th Century Fox Fantastischen Vier blieb mit 12,6 Millionen Dollar auf dem dritten Platz und verdrängte damit das Debüt von DreamWorks/Warner Bros.' Die Insel, was nur 12,4 Millionen Dollar einbrachte, etwa ein Zehntel der Herstellungskosten. (Im Interview mit dem heutigen Los Angeles Zeiten Regisseur Michael Bay, dessen vorherige fünf Filme ganz oben an den Kinokassen eingestiegen waren, kommentierte: „Jeder von [Steven] Spielberg über [Robert] Zemeckis bis zu [Stanley] Kubrick – sie alle hatten große Flops. ... Ich war fünf für fünf. Du weißt, dass es passieren wird. Es tut weh«, fügte Bay hinzu. 'Schuld ist immer der Regisseur.') Bären für schlechte Nachrichten debütierte auf dem fünften Platz mit 11,4 Millionen Dollar.

Die Top-Ten-Filme des Wochenendes, gemäß den endgültigen Zahlen, die von Exhibitor Relations zusammengestellt wurden (Zahlen in Klammern stellen das bisherige Gesamtbrutto dar):

ein. Charlie und die Schokoladenfabrik , Warner Bros. $28.253.338, 2 Wo. (114.058.892 $); 2. Die Hochzeitscrasher , New Line, 25.665.065 $, 2 Wo. (80.366.504 $); 3. Fantastischen Vier, 20th Century Fox, 12.646.871 $, 3 Wo. (122.931.780 $); 4. Die Insel, DreamWorks/Warner Bros., $12.409.070, (neu); 5. Bären für schlechte Nachrichten , Paramount, $11.382.472, (neu); 6. Krieg der Welten , Paramount, $8.925.605, 4 Wo. (208.430.643 $); 7. Hektik & Flow , Paramount, $8.017.808, (neu); 8. Die Ablehnungen des Teufels , Lions Gate, 7.067.335 $, (neu); 9. Batman beginnt , Warner Bros. $4.727.469, 6 Wo. (191.105.194 $); 10. Marsch der Pinguine, Warner Bros. $4.382.340, 4 Wo. ($9.306.689).