STUDIO-BRIEFING: 30. Juni 2005

...eine Zusammenfassung des heutigen Studiogeschehens.

ABC TANZEN MIT DEM GRÖSSTEN HIT DES SOMMERS

ABCs erfolgreiche Sommerserie Mit den Sternen tanzen , dessen Ratings letzte Woche ein wenig nachließen, machte die verlorenen Zahlen – und mehr – am Mittwochabend wieder wett, als es am 21.00 Uhr ein Rating von 11,7 und einen Anteil von 20 erzielte. Stunde, was den Einschaltquoten von CBS, NBC und Fox zusammen entspricht. Die letzte Sendung der Serie wird nächste Woche ausgestrahlt. Die Show am Mittwochabend verschaffte ABC einen großen Vorsprung vor seinen Konkurrenten, da es eine durchschnittliche Bewertung von 7,9 und eine 14-Aktie veröffentlichte. NBC lag mit 5,4/10 auf dem zweiten Platz weit zurück. CBS belegte mit 4,6/8 den dritten Platz, während Fox mit 2,4/4 zurücklag.



BEWERTUNGSTAUCHGANG AM DIENSTAG

Am Dienstagabend, als die Fernsehsender Präsident Bush die Zeit für eine Rede überließen, die Kritikern zufolge absolut nichts Neues wert war und seine Irak-Politik verteidigen sollte, flohen die Zuschauer in Scharen aus den Sendern. Der Kabelsender BET übertraf mit seiner Berichterstattung über die fünften jährlichen BET Awards tatsächlich die großen Rundfunksender bei den 18- bis 49-Jährigen. Der größte Hit war der Start von ABCs groß angelegter und mächtig gehypter Miniserie Reich, die nur eine Bewertung von 5,1 und einen Anteil von 8 erhielt, was 6,4 Millionen Zuschauern entspricht. Noch schlimmer war die Staffelpremiere von NBC's Durchschnittlicher Joe: Die Joes schlagen zurück , die auf 22:00 Uhr verschoben wurde. durch die Adresse des Präsidenten. Es erzielte einen letzten Platz 4,4/7, etwas besser als sein Flop-Lead-in, Ich möchte ein Hilton sein , die eine 4,2/7 aufzeichnete.

ABC ZIEHT AUS DIE NACHBARSCHAFT

ABC beugte sich den Protesten zahlreicher Aktivistengruppen und riss am Mittwoch seine Reality-Serie Willkommen in der Nachbarschaft in dem eine Gruppe von sieben Familien mit untraditionellem Hintergrund um ein Haus mit vier Schlafzimmern in einem Vorort von Austin, TX, wetteifern sollte. Die Richter sollten die weißen, christlichen Nachbarn sein, die in der Sackgasse leben, in der sich das Haus befindet. '' Unsere Absicht mit Willkommen in der Nachbarschaft war es, den Transformationsprozess zu zeigen, der stattfindet, wenn Menschen gezwungen sind, sich mit vorgefassten Vorstellungen darüber auseinanderzusetzen, was einen guten Nachbarn ausmacht, und wir glauben, dass die Serie genau das liefert ein schlechter Eindruck von den Nachbarn, deren Einstellungen sich in den letzten Folgen ändern. Unter den Gruppen, die gegen die Show protestierten, war die Gay and Lesbian Alliance Against Defamation, deren Unterhaltungsmediendirektor Damon Romine am Mittwoch gegenüber Associated Press sagte: „Egal, wie die Dinge am Ende der letzten Show ausgehen, es ist gefährlich, Intoleranz und Bigotterie zuzulassen bleiben wochenlang unangefochten “, sagte John C. Brittain, Chefanwalt des Anwaltsausschusses für bürgerliche Rechte unter dem Gesetz New York Times dass die Show 'urkomisch war und mich in Stich gelassen hat. ... Wenn es nicht so diskriminierend wäre, wäre es großartig.'

TBS LIEBT RAYMOND IN HÖHE VON 650.000 $ PRO FOLGE

Es handelt sich um den vermutlich reichsten Kabelrechte-Deal, seit TBS 1998 fast 1 Million US-Dollar pro Folge bezahlt hat Seinfeld , TBS erklärte sich bereit, 650.000 US-Dollar pro Folge zu zahlen, um alle neun Staffeln von zu senden Jeder liebt Raymond, mit Ray Romano, der Hollywood-Reporter Heute (Donnerstag) berichtet. Der Vertrag sieht vor, dass die von CBS produzierte Show bis 2016 bei Turner Broadcasting zu sehen ist. NBC will unterdessen Berichten zufolge 1 Million US-Dollar pro Folge für Kabelwiederholungen erhalten Freunde .

KABELNACHRICHTEN ZURÜCK IM JAWS-MODUS

Kabelnachrichtensender, die nach dem 11. September zur Rechenschaft gezogen wurden, weil sie Stunden mit Hai-Sichtungen und individuellen Angriffen vor der Küste Floridas verbracht hatten, werden dafür kritisiert, wieder dasselbe zu tun. George Burgess, Kurator der International Shark Attack File an der University of Florida, der oft aufgefordert wird, solche Angriffe zu kommentieren, sagte dem Miami Herald : „Ich sitze hier und warte darauf, zwei Fox-Shows hintereinander zu machen. ... Ich war bei Good Morning America und CNN und bin von einem Interview zum nächsten gerannt. Ich war heute etwa vier Stunden mit der Autopsie beschäftigt und als ich herauskam, warteten 80 Nachrichten auf mich. Es ist gerade ein echter Medienrummel.“

LACHLAN MURDOCH SAGT, FOX SUCHT EINE „POD“-ALTERNATIVE FÜR WERBUNG

Lachlan Murdoch, Spross von News Corp, sagte am Mittwoch auf einem Forum der Werbebranche in Cannes, dass traditionelle zwei- oder dreiminütige Werbeunterbrechungen in Fernsehsendungen immer „eine dumme Idee“ seien, dass sein Unternehmen mit Möglichkeiten experimentiere, dem Publikum mehr Werbebotschaften zu übermitteln effektiv. Die aktuellen Werbe-„Pods“, sagte er, senden die Botschaft „Wechseln wir den Kanal oder spulen wir vor“. Murdoch, stellvertretender COO von News Corp, sagte, dass sein Unternehmen mit Anzeigenkunden zusammenarbeite, um sie in den kreativen Prozess einzubeziehen und mit ihnen in Cross-Media-Projekten zusammenzuarbeiten.

US-Militär tötet zwei weitere Reporter in Bagdad

Yasser Salihee, ein irakischer Sonderkorrespondent des Nachrichtendienstes Knight Ridder, ist der jüngste Reporter, der in Bagdad erschossen wurde. Tom Lasseter, der häufig mit Salihee in Verbindung stand, berichtete am Mittwoch, dass Salihee offenbar von einem Scharfschützen des US-Militärs erschossen wurde, als er letzten Freitag an einer gemeinsamen Patrouille amerikanischer und irakischer Truppen vorbeifuhr. Lasseter sagte, das US-Militär untersuche den Vorfall. Ironischerweise hatte Salihee häufig über Angriffe des US-Militärs und der irakischen Polizei auf befreundete Iraker und ausländische Auftragnehmer geschrieben. Letzten November schrieb er: „Schüsse sind in Bagdad so häufig und schwer zu identifizierende bewaffnete Personen sind so allgegenwärtig, dass ein hochrangiger Beamter des Menschenrechtsministeriums es ablehnte, Unfalltote durch solche Schießereien zu kritisieren.“ Unterdessen sagten Beamte des neuen irakischen Fernsehnachrichtensenders al-Sharqiya am Mittwoch, dass US-Truppen ihren Programmdirektor Ahmed Wael Bakri getötet haben, als er am Dienstag in Bagdad versuchte, einen Verkehrsunfall zu passieren. Die internationale Überwachungsgruppe Reporter ohne Grenzen gab eine Erklärung heraus, in der sie eine Untersuchung des Todesfalls forderte.

PIRATE, ZUM DIE BRETTE ZU GEHEN

Johnny Ray Gasca, der als Aushängeschild der Filmpiraterie bezeichnet wird, wurde am Mittwoch als erster wegen Filmschmuggels verurteilt. Eine Jury eines Bundesgerichts befand ihn wegen dreier Vergehen für schuldig, weil er die Filme aufgenommen hatte Wutmanagement, 8 Meile und Der Kern mit einem Camcorder in den Jahren 2002 und 2003. Er wurde auch wegen vier Straftaten im Zusammenhang mit dem Fall für schuldig befunden. In einem Tagebuch, das als Beweis vorgelegt wurde, prahlte Gasca damit, dass er mit seinen DVD-Bootlegs bis zu 4.000 Dollar pro Woche verdient habe. (Gasca behauptete vor Gericht, er habe sich die Zahl ausgedacht, um eine Freundin zu beeindrucken.) In einer Erklärung sagte MPAA-Präsident Dan Glickman: „Gasca, der sich als Angestellter der MPAA ausgab, um an Vorführungen teilzunehmen, bedrohte Menschen und prahlte über seine illegalen Camcorder-Abenteuer, wurde heute vor Gericht gestellt.'

LUCAS REFLEXIERT ÜBER DIE DUNKLE SEITE DES FILMMACHENS

George Lucas hat den bevorstehenden Niedergang von Big-Budget-Epen wie der vorhergesagt Krieg der Sterne und Indiana Jones Filme, mit denen er in Verbindung gebracht wird. Die Online-Ausgabe von Verdrahtet Das Magazin zitiert ihn mit den Worten: „Die großen Tent-Poling-Filme werden das erste Opfer der schnellen technologischen Veränderungen sein, die wir jetzt erleben. … Wir werden einfach nicht mehr sehen, dass diese hergestellt werden. Die Internetpiraterie war einer der Faktoren, die den Wandel beeinflussten, stellte Lucas fest. „Warum etwas bezahlen, wenn man es am Eröffnungstag umsonst bekommen kann? ... Wenn sie dieses Problem des Verkaufs über das Internet nicht lösen, wird das Geschäft schrumpfen, und was produziert wird, wird eher wie Fernsehfilme sein. Sie werden ein niedriges Budget haben und es wird nicht so viele von ihnen geben. Ein weiterer Faktor, sagte er, sei das Wachstum von Home-Entertainment-Systemen. „Es gibt einen Unterschied, wie man Dinge für große und kleine Bildschirme macht“, sagte er. „Wenn Sie für DVDs entwerfen, haben Sie meistens mehr Nahaufnahmen und Ihre Totalen sind nicht so weit. Ich unterschreibe diesen stilistischen Wandel nicht, aber viele Kinder, die jetzt Filme machen, sind mit Fernsehen und DVDs aufgewachsen – nicht mit Kinofilmen – also machen sie Filme so.“

LOW-BUDGET-FILME BRINGEN LIONS GATE HOHE GEWINNE

Das in Toronto ansässige Unternehmen Lions Gate zeigte am Mittwoch, dass es im vierten Quartal einen Nettogewinn von 20,1 Millionen US-Dollar verzeichnete und damit den letztjährigen Verlust von 50,5 Millionen US-Dollar im vierten Quartal ausgleichen konnte. Es führte die Ergebnisse auf den Erfolg von Tyler Perry zurück Tagebuch einer verrückten schwarzen Frau und der Thriller Sah . Das Unternehmen gab an, dass seine Einnahmen für das Geschäftsjahr 2005 insgesamt 842,6 Millionen US-Dollar betrugen, was einem Anstieg von 124,2 Prozent gegenüber den 375,9 Millionen US-Dollar des Vorjahres entspricht.

SAG-MITGLIEDER STIMMEN ÜBER VOICE-OVER-VERTRAG AB

Die Mitglieder der Screen Actors Guild erhalten die Möglichkeit, sich zu einem vorgeschlagenen Vertrag mit Videospielproduzenten zu äußern, der vor einer Woche verworfen worden war, nachdem das National Executive Committee der Gewerkschaft ihn mit der Begründung abgelehnt hatte, dass er keine Restzahlungen vorsehe . Die Vereinbarung war von der Schwestergewerkschaft der SAG, der American Federation of Television and Radio Artists, genehmigt worden und stellte das wahrscheinliche Szenario dar, dass alle Gesundheits- und Sozialleistungen der Spielehersteller an sie und nicht an SAG gehen würden. Die Produzenten behaupten, dass die Schauspieler im Vergleich zu den Bemühungen digitaler Schöpfer und Künstler relativ wenig zum Erfolg eines Spiels beitragen und dass sie, wenn sie anfangen würden, Restzahlungen an sie zu leisten, verpflichtet wären, Zahlungen an alle zu leisten, die mit der Produktion des Spiels zu tun haben . Der neue Vertrag sieht eine erhebliche Gehaltserhöhung von 36 Prozent über den 3 1/2-Jahresvertrag vor.

15-JÄHRIGER FÜR JUGENDLICHE SPION-ROLLE AUSGEWÄHLT

Ein gutaussehender 15-jähriger Schauspieler hat zugegeben, dass er leicht überwältigt war, als er erfuhr, dass er die Hauptrolle im kommenden Film bekommen hatte Sturmbrecher , basierend auf den Büchern von Anthony Horowitz über einen Teenager, der Agent der britischen M16-Spionageagentur wird, nachdem sein Onkel und Vormund auf mysteriöse Weise getötet wurde. In dem Film werden Ewan McGregor (als Onkel), Mickey Rourke, Alicia Silverstone und Damian Lewis mitspielen. In einem Interview mit dem Nachrichtendienst der British Press Association bemerkte Alex Pettyfer: „In der einen Minute spiele ich ein PlayStation-Spiel mit Ewan McGregor und in der nächsten Minute stehe ich neben ihm.“ PA sagte, dass Pettyfers Rolle die körperlich anstrengendste sein wird, die jemals ein Kinderschauspieler gespielt hat. Er passte offenbar perfekt zu der von Horowitz geschaffenen Figur, die ihn zum ersten Mal in einem britischen Fernsehdrama sah. Unmittelbar nachdem der Film vorbei war, sagte er: „Ich habe den Produzenten des Films eine E-Mail geschickt und gesagt: ‚Du musst diesen Jungen sehen.“

Tarzan AUF DEM BROADWAY ZU FLIEGEN

Die Walt Disney Co., die eine Takelage geschaffen hat, um Mary Poppins für die Londoner Bühnenversion ihres Films von 1964 über das Publikum zu fliegen, wird vermutlich dasselbe tun, wenn sie eine Broadway-Adaption ihres Films von 1999 präsentiert Tarzan Film nächstes Jahr. Disney Theatricals gab am Mittwoch bekannt, dass die Show von Bob Crowley geleitet und gestaltet wird, der auch die Sets, das Rigging und die Kostüme entworfen hat Mary Poppins . Disney sagte, dass die Partitur von Phil Collins geschrieben wird, der die Songs für den Film lieferte.